Die Tochter des Regiments

Die Tochter des Regiments

Deutschland / Österreich 1932/1933, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Carl Lamač
Dialog-Regie:Hans H. Zerlett
Drehbuch:Hans H. Zerlett
Kamera:Otto Heller, Kurt Neubert, Ernst Mühlrad
Bauten:Heinz Fenchel
Schnitt:Ella Ensink
Ton:Alfred Norkus
Musik:Curt Lewinnek, Jára Beneš
Musikalische Vorlage:Gaetano Donizetti (Kompositionen)
Dirigent:Curt Lewinnek
Arrangement:Jára Beneš
Liedtexte:Hans H. Zerlett
  
Darsteller: 
Anny OndraMary Dreizehn
Werner FuettererLord Robert
Adele SandrockLady Diana Heddingbroke
Otto WallburgSergeant Bully
Willy StettnerLeutnant William
Albert HeineGeneral
Franz SchafheitlinMajor
Jean AyméJerome
Ika ThimmLady Georgia Bettersford
Eugen Jensen
Fritz Imhoff
Wilenz?
Carl Günther
Fritz Heller
Josef Rovenský
  
Produktionsfirma:Ondra-Lamac-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Anny Ondra, Carl Lamač, Arthur Hohenberg (Gesamtleitung), Nikolaus Nowik (Gesamtleitung)
Produktionsleitung:Adolf Rosen
Aufnahmeleitung:Rudolf Strobl, Felix René Fohn
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 20.03.1933
Aufführung:Uraufführung (DE): 11.03.1933

Titel

Originaltitel (AT) Die Regimentstochter
Originaltitel (DE) Die Tochter des Regiments

Fassungen

Original

Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 20.03.1933
Aufführung:Uraufführung (DE): 11.03.1933
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche