Die Sache mit Styx

Die Sache mit Styx

Deutschland 1941/1942, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Karl Anton
Drehbuch:Curt J. Braun
Kamera:Georg Bruckbauer
Schnitt:Lena Neumann
Musik:Harald Böhmelt
  
Darsteller: 
Laura SolariJulia Sander
Viktor de KowaRittmeister Styx
Margit SymoTänzerin Ariane
Will DohmBasilio
Hans LeibeltKonsul Sander
Harald PaulsenDr. Bonnett
Theodor LoosLenski
Franz WeberCyrill
Werner ScharfTschelebi
Walter SteinbeckJacques Stone
Franz Schafheitlin
Curt LukasJules Stone
Karl Jüstel
Franz ZimmermannDodley
Angelo Ferrari
Kurt SeifertEugene
Karl MeixnerKurier
Leo PeukertDuchan
Hans StiebnerWirt
Louis RalphLogenschließer
Wilhelm BendowVerwalter der Gesandtschaft
Kurt MikulskiOpernportier
Theodor Vogeler1. Begleiter
Friedrich Petermann2. Begleiter
  
Produktionsfirma:Tobis-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Karl Anton)

Alle Credits

Regie:Karl Anton
Drehbuch:Curt J. Braun
hat Vorlage:Georg Mühlen-Schulte (Roman "Rittmeister Styx")
Kamera:Georg Bruckbauer
Kamera-Assistenz:Bernhard Hellmund
Standfotos:Eugen Klagemann
Bauten:Hanns H. Kuhnert, Franz Koehn
Kostüme:Max von Formacher
Schnitt:Lena Neumann
Ton:Hans Rütten
Musik:Harald Böhmelt
Musikalische Vorlage:Giacomo Puccini (Arie aus der Oper "Madame Butterly")
Gesang:Herbert Ernst Groh (1), Walther Ludwig (2), Margherita Perras (3)
Liedtexte:Hans Fritz Beckmann
  
Darsteller: 
Laura SolariJulia Sander
Viktor de KowaRittmeister Styx
Margit SymoTänzerin Ariane
Will DohmBasilio
Hans LeibeltKonsul Sander
Harald PaulsenDr. Bonnett
Theodor LoosLenski
Franz WeberCyrill
Werner ScharfTschelebi
Walter SteinbeckJacques Stone
Franz Schafheitlin
Curt LukasJules Stone
Karl Jüstel
Franz ZimmermannDodley
Angelo Ferrari
Kurt SeifertEugene
Karl MeixnerKurier
Leo PeukertDuchan
Hans StiebnerWirt
Louis RalphLogenschließer
Wilhelm BendowVerwalter der Gesandtschaft
Kurt MikulskiOpernportier
Theodor Vogeler1. Begleiter
Friedrich Petermann2. Begleiter
  
Produktionsfirma:Tobis-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Karl Anton)
Herstellungsleitung:Karl Anton
Produktionsleitung:Walter Lehmann
Aufnahmeleitung:Karl-Heinz Bock, Kurt Moes
Dreharbeiten:01.09.1941-11.1941:
Erstverleih:Tobis-Filmverleih GmbH, Berlin
Länge:2821 m, 103 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 13.03.1942, B.56897, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (AT): 01.04.1942, Wien

Titel

Originaltitel (DE) Die Sache mit Styx
späterer Verleihtitel Wer die Heimat liebt

Fassungen

Original

Länge:2821 m, 103 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 13.03.1942, B.56897, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (AT): 01.04.1942, Wien
 

Prüffassung

Länge:5 Akte, 2753 m, 101 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 27.11.1950, 02212, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche