Die Sachverständigen

Die Sachverständigen

BR Deutschland 1972, Spielfilm

Inhalt

Der Jurist Matthias Mainzer ist ein unscheinbarer Mensch, der niemandem Leid zufügt. Seine Umwelt nimmt ihn kaum zur Kenntnis. Doch eines Tages gerät er ohne sein Zutun in eine Schlägerei und wird beschuldigt, sie ausgelöst zu haben. Von der Polizeistation gerät er in die Nervenheilanstalt und fällt in die Hände von juristischen und medizinischen "Sachverständigen", die ihn durch bizarre bürokratische Maßnahmen und Fehldiagnosen zugrunde richten. Nach der Haftentlassung gelingt es ihm nicht mehr, in sein Leben zurückzufinden

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Norbert Kückelmann
Kamera:Alfred Tichawsky
Sonstiges:Jutta Brückner (Mitarbeit)
  
Darsteller: 
Mathias EysenMatthias Mainzer
Gisela Fischer
Roland H. Wiegenstein
Miriam Mahler
Hans Brenner
Alfred Edel
Wolfgang EbertGutachter
Anna Czaschke
Gerhard Michael
Martin Ripkens
Michael Strixner
Günther Gift
Ernst BattenbergAnstaltsdirektor
Walter Sedlmayr
Wolfgang Widick
Hartmut Wesel
Erik Dorner
Eckhard LangmannAmtsarzt
  
Produktionsfirma:R.F. Report-Film Produktionsgemeinschaft (München), Guba-Film (München)
in Zusammenarbeit mit:Südwestfunk (SWF) (Baden-Baden)
Produzent:Norbert Kückelmann
Länge:2695 m, 98 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 14.09.1972, 44993, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 15.01.1974, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Die Sachverständigen

Fassungen

Original

Länge:2695 m, 98 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 14.09.1972, 44993, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 15.01.1974, ARD
 

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 1973
Filmband in Silber, Bester programmfüllender Spielfilm/Herstellung
 
IFF Berlin 1973
Silberner Bär, Spielfilme
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche