Die schwarze Kobra

Die schwarze Kobra

Österreich 1963, Spielfilm

Inhalt

Peter Karner ist Lastwagenfahrer und geht davon aus, dass er auf seiner Tour Waschpulver transportiert. Als er jedoch nur knapp einem Mordanschlag entgeht, findet er heraus, dass er in Wirklichkeit Unmengen an  Kokain für den Rauschgifthändler Manuzzo geladen hat. Er kann entkommen und sich zusammen mit seiner Freundin Alexa im Rasthof "Zur Kobra" verstecken. Kommissar Langhammer und Inspektor Knecht untersuchen den Fall zwischenzeitlich offiziell. Karner entscheidet sich jedoch dazu, die Drogenschmuggler und den ominösen Hintermann, bekannt als Mr. Green, eigenhändig zu entlarven. Dabei scheinen alle Spuren in die "Paradies-Bar" zu führen. Karner begibt sich dort in Lebensgefahr und seine Freundin gelangt in die Hände der Verbrecher.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Rudolf Zehetgruber
Drehbuch:Rudolf Zehetgruber
Kamera:Hans Jura
Musik:Heinz Neubrand
  
Darsteller: 
Adrian HovenPeter Karner
Ann SmyrnerAlexa Bergmann
Wolfgang PreissRaskin
Paul DahlkeKommissar Dr. Langhammer
Hans RichterInspektor Knecht
Peter VogelKriminal-Assistent Dr. Alois Dralle
Emmerich SchrenkFreddy
Klaus LöwitschBoogie
Klaus KinskiKoks-Charley
Marianne SchönauerPaola Manuzzo
Raoul RetzerMartinez Manuzzo
Herbert FuxMarco
Günter MeisnerWunderlich
Karl W. FernbachLullaby
Adi BerberPunkti
Hilde WagenerBaronin Wyspianski
  
Produktionsfirma:Wiener Stadthalle - Stadion Betriebs- und Produktions GmbH (Wien)

Alle Credits

Regie:Rudolf Zehetgruber
Drehbuch:Rudolf Zehetgruber
Kamera:Hans Jura
Bauten:Wolfgang Witzemann
Musik:Heinz Neubrand
  
Darsteller: 
Adrian HovenPeter Karner
Ann SmyrnerAlexa Bergmann
Wolfgang PreissRaskin
Paul DahlkeKommissar Dr. Langhammer
Hans RichterInspektor Knecht
Peter VogelKriminal-Assistent Dr. Alois Dralle
Emmerich SchrenkFreddy
Klaus LöwitschBoogie
Klaus KinskiKoks-Charley
Marianne SchönauerPaola Manuzzo
Raoul RetzerMartinez Manuzzo
Herbert FuxMarco
Günter MeisnerWunderlich
Karl W. FernbachLullaby
Adi BerberPunkti
Hilde WagenerBaronin Wyspianski
  
Produktionsfirma:Wiener Stadthalle - Stadion Betriebs- und Produktions GmbH (Wien)
Länge:2630 m, 96 min
Aufführung:Kinostart (DE): 17.05.1963

Titel

Originaltitel (AT) Die schwarze Kobra

Fassungen

Original

Länge:2630 m, 96 min
Aufführung:Kinostart (DE): 17.05.1963
 

Übersicht

Bestandskatalog

Literatur

KOBV-Suche