Die Siebzehnjährigen

Die Siebzehnjährigen

Deutschland 1928, Spielfilm

Inhalt

Während einer wilden Fuchsjagd stürzt Werner von Lingen vom Pferd und bleibt schwer verletzt liegen. Die Ärzte bangen um sein Augenlicht. Inzwischen verwaltet seine Frau Annemarie das Gut. Ihr Sohn Gert, ein 17-jähriger Kadett, kommt auf Ferien, und begegnet der lebenslustigen Erika. Als Werner von Lingen wieder geheilt ist, fällt sein erster Blick auf Erika. Die Liebe zu Frau und Sohn hat er verdrängt, sein einziges Verlangen gilt der jungen Erika. Aber auch sein Sohn himmelt das Mädchen an. Mit dem Sohn spielt Erika, mit dem Vater kommt es beim Erntedankfest zur ersten leidenschaftlichen Begegnung. Für Gert, der es mit ansieht, bricht eine Welt zusammen. Er holt das Jagdgewehr, bei der alten Mühle fällt ein Schuss, und der Junge bricht tot zusammen. Die Mutter, über ihn gebeugt, muss sich das Geständnis der Liebenden anhören. Doch als ihr Mann ein zweites Mal erblindet, führt sie ihn behutsam durch sein weiteres Leben.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Georg Asagaroff
Drehbuch:Fritz Falkenstein
Kamera:Friedrich Weinmann
Musik:Giuseppe Becce (1929)
  
Darsteller: 
Grete MosheimErika Sörensen
Hans Adalbert SchlettowStaatsanwalt Werner von Lingen
Martin HerzbergSohn Gert von Lingen
Vera BaranowskajaMutter Annemarie von Lingen
Eduard von WintersteinKapitän Erik Sörensen
Carl BalhausGerts Freund Martin
Gerhard RitterbandGerts Freund Hans
Eva SpeyerMutter Schwarz
Manfred VoßPrimaner Schwarz
Heinrich Gotho
  
Produktionsfirma:Terra-Film AG (Berlin)

Alle Credits

Regie:Georg Asagaroff
Drehbuch:Fritz Falkenstein
hat Vorlage:Max Dreyer (Bühnenstück "Reifeprüfung")
Kamera:Friedrich Weinmann
Bauten:Hans Jacoby
Musik:Giuseppe Becce (1929)
  
Darsteller: 
Grete MosheimErika Sörensen
Hans Adalbert SchlettowStaatsanwalt Werner von Lingen
Martin HerzbergSohn Gert von Lingen
Vera BaranowskajaMutter Annemarie von Lingen
Eduard von WintersteinKapitän Erik Sörensen
Carl BalhausGerts Freund Martin
Gerhard RitterbandGerts Freund Hans
Eva SpeyerMutter Schwarz
Manfred VoßPrimaner Schwarz
Heinrich Gotho
  
Produktionsfirma:Terra-Film AG (Berlin)
Aufnahmeleitung:Alfred Kern
Erstverleih:Terra-Filmverleih GmbH (Berlin)
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, stumm
Aufführung:Uraufführung (DE): 08.01.1929, Berlin, Mozartsaal

Titel

Originaltitel (DE) Die Siebzehnjährigen
Verleihtitel (AT) Gefährliche Liebe

Fassungen

Original

Format:35mm
Bild/Ton:s/w, stumm
Aufführung:Uraufführung (DE): 08.01.1929, Berlin, Mozartsaal
 

Prüffassung

Länge:6 Akte, 2280 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 20.12.1928, B.21217, Jugendverbot
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Literatur

KOBV-Suche