Die Sonnenbrucks

Die Sonnenbrucks

DDR 1950/1951, Spielfilm

Inhalt

Professor Sonnenbruck – ein unpolitischer Mensch – lebt im Dritten Reich ganz seiner Wissenschaft. Anders sein Assistent Peters, der wegen seiner politischen Überzeugung im KZ inhaftiert ist. 1943 gelingt ihm die Flucht. Er bittet Sonnenbruck um Hilfe. Dieser hat zwar Angst, aber er verrät den Flüchtigen nicht. Seine Tochter Ruth geht einen Schritt weiter und hilft Peters unterzutauchen. Sie wird von ihrer Schwägerin denunziert und bezahlt diesen Akt der Menschlichkeit mit ihrem Leben. Nach Kriegsende muss Sonnenbruck an der Göttinger Universität erleben, wie unbelehrbare Kollegen ihn wegen seiner humanistischen Lehre diffamieren. Auf einem Medizinerkongress in der DDR trifft er Peters wieder.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Georg C. Klaren
Drehbuch:Georg C. Klaren, Kurt Maetzig (Entwurf)
Kamera:Fritz Lehmann
Schnitt:Friedel Welsandt
Musik:Ernst Roters
  
Darsteller: 
Eduard von WintersteinProf. Walter Sonnenbruck
Maly DelschaftBertha Sonnenbruck
Ursula BurgRuth Sonnenbruck
Raimund SchelcherDozent Joachim Peters
Irene KorbLiesel Sonnenbruck
Aleksandra SlaskaFanchette
Horst PreuskerWilli Sonnenbruck
Hans-Georg RudolphMinisterialrat Behnke
Kurt MikulskiAnton
Aribert GrimmerHoppe
Rudolf FleckSchulz
Albert VenohrJurys
Peter AhrenknechtChaim
Käte AlvingAgnes Sörensen
Ursula von der SchmidtMarikke
Friedrich MaurerTourterelle
Hans Joachim SchoelermannRektor
Helmuth HinzelmannEnglischer Kulturoffizier
Hans RoseFlüchtlingsvater
Hilde SonntagFlüchtlingsfrau
Kurt-Otto FritschGefreiter
Harry RiebauerStudent
Gerhard HaselbachUniformierter Student
Maria LojaDicke Köchin
Herbert KöferChristian Föns
Heino Winkler1. Norweger
Peter Lehmbrock2. Norweger
Lothar BukowskyHeini Hoppe
Ursula SchwitayFlüchtlingskind
Peter Petersen1. Gestapobeamter
Conrad Pfennig2. Gestapobeamter
Angelika HurwiczOstarbeiterin
Hannelore WüstPostbotin
Gertrud PaulunZeitungsfrau
Erich GürtlerVater von Fanchette
Arthur SchilskySterbender Soldat
Walter WeinachtAlter Drehorgelspieler
Hans-Jürgen JürgensSS-Mann
Eve PareyLaborantin
Fred FreudenbergStudent
Georg BarkStudent
Augustin KovaczStudent
Horst HansenStudent
Gisela ZobelStudent
Ingeborg BraunStudent
  
Produktionsfirma:DEFA Deutsche Film-Aktiengesellschaft (Berlin/Ost)

Alle Credits

Regie:Georg C. Klaren
Regie-Assistenz:Roly Bock
Drehbuch:Georg C. Klaren, Kurt Maetzig (Entwurf)
hat Vorlage:Leon Kruczkowski (Schauspiel)
Dramaturgie:Marieluise Steinhauer
Kamera:Fritz Lehmann
Standfotos:Gerhard Kowalewsky
Licht:Höhne
Bauten:Willy Schiller
Bau-Ausführung:Willi Eplinius, Artur Schwarz
Maske:Kurt Aust, Gustav Zander, Johanna Schwamborn
Kostüme:Vera Mügge
Schnitt:Friedel Welsandt
Ton:Kurt Witte
Musik:Ernst Roters
  
Darsteller: 
Eduard von WintersteinProf. Walter Sonnenbruck
Maly DelschaftBertha Sonnenbruck
Ursula BurgRuth Sonnenbruck
Raimund SchelcherDozent Joachim Peters
Irene KorbLiesel Sonnenbruck
Aleksandra SlaskaFanchette
Horst PreuskerWilli Sonnenbruck
Hans-Georg RudolphMinisterialrat Behnke
Kurt MikulskiAnton
Aribert GrimmerHoppe
Rudolf FleckSchulz
Albert VenohrJurys
Peter AhrenknechtChaim
Käte AlvingAgnes Sörensen
Ursula von der SchmidtMarikke
Friedrich MaurerTourterelle
Hans Joachim SchoelermannRektor
Helmuth HinzelmannEnglischer Kulturoffizier
Hans RoseFlüchtlingsvater
Hilde SonntagFlüchtlingsfrau
Kurt-Otto FritschGefreiter
Harry RiebauerStudent
Gerhard HaselbachUniformierter Student
Maria LojaDicke Köchin
Herbert KöferChristian Föns
Heino Winkler1. Norweger
Peter Lehmbrock2. Norweger
Lothar BukowskyHeini Hoppe
Ursula SchwitayFlüchtlingskind
Peter Petersen1. Gestapobeamter
Conrad Pfennig2. Gestapobeamter
Angelika HurwiczOstarbeiterin
Hannelore WüstPostbotin
Gertrud PaulunZeitungsfrau
Erich GürtlerVater von Fanchette
Arthur SchilskySterbender Soldat
Walter WeinachtAlter Drehorgelspieler
Hans-Jürgen JürgensSS-Mann
Eve PareyLaborantin
Fred FreudenbergStudent
Georg BarkStudent
Augustin KovaczStudent
Horst HansenStudent
Gisela ZobelStudent
Ingeborg BraunStudent
  
Produktionsfirma:DEFA Deutsche Film-Aktiengesellschaft (Berlin/Ost)
Produktionsleitung:Adolf Fischer
Aufnahmeleitung:William Neugebauer, Erwin Dräger, Heinz Walter
Produktions-Assistenz:Horst Lockau
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2694 m, 99 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (PL): 01.03.1951, Warschau;
Uraufführung (DD): 01.03.1951, Berlin, Babylon

Titel

Originaltitel (DD) Die Sonnenbrucks

Fassungen

Original

Länge:2694 m, 99 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (PL): 01.03.1951, Warschau;
Uraufführung (DD): 01.03.1951, Berlin, Babylon