Die Stimme des Herzens

Die Stimme des Herzens

Deutschland 1936/1937, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Es war einmal eine Prinzessin, die Musik über alles liebte. Nun sollte sie sich aber mit dem Prinzen Konstantin verloben, und ihre ganze Angst galt dem Gedanken, dann auf ihre geliebte Musik verzichten zu müssen.

Als sie dann aber dem berühmten Sänger Gino Mari begegnet, versteht sie es raffiniert, sich mit Prinz Konstantin zu zerstreiten. Doch Gino Mari bewundert eigentlich nur ihre Stimme, sie darf ihn am Flügel begleiten und folgt ihm sogar nach Wien. Und hier ist es der große Künstler, der es versteht, die beiden Streithähne behutsam wieder zusammenzuführen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Karlheinz Martin
Drehbuch:Gerhard T. Buchholz, Gerd Tolzien
Kamera:Franz Koch
Schnitt:Elisabeth Neumann
Musik:Giuseppe Becce
  
Darsteller: 
Benjamino GigliSänger Gino Mari
Geraldine KattPrinzessin Hélène Berenice
Ferdinand MarianPrinz Konstantin
Gina FalckenbergJournalistin Mary Smith
Fritz OdemarAdjutant Graf Lossez
Gustav WaldauHélènes Erzieher Ferrat
Hubert von MeyerinckHélènes Kammerherr
Hertha von HagenHélènes Hofdame Gräfin Horrach
Amedeo GrossiGinos Sekretär Bianchi
Josef EichheimGinos Diener Gruber
Max WeydnerEmpfangschef im Hotel
Toni Forster-Larrinaga
Theodor Langen
Willem Holsboer
Albert SpengerReporter
Mary ShukVerkäuferin
Gerti OberPianistin
Nino C. PoliWirt der Osteria Fiorentina
Elise AulingerZimmerfrau in Wien
Freya BurckhardtVerkäuferin im Schallplattengeschäft
Charlotte DahlerVerkäuferin der Konzertkarten
Michele DantonZugschaffner
Mali EberlVerkäuferin
Alma LindAmerikanerin
Elsa MioriVerkäuferin im Spielwarengeschäft
Tamara NormenBlumenverkäuferin
Willy SchultesHotelboy
Elisabeth Talmon-GrosHotelsekretärin
Dolf ZenzenJunger Mann in der Vorspielkabine
Kurt HagenMann, der im Hotel um Auskunft bittet
Lya WaldhierItalienerin
Karl EhmannAngestellter der Zimmervermittlung
Heddo SchulenburgVorlauter Junge
Karl Theodor Hagen
Ernst Naumann
Ursula Neumann
  
Produktionsfirma:Bavaria Film AG (München-Geiselgasteig)

Alle Credits

Regie:Karlheinz Martin
Regie-Assistenz:Ernst Rechenmacher
Drehbuch:Gerhard T. Buchholz, Gerd Tolzien
Kamera:Franz Koch
Standfotos:Rudolf Reißner
Bauten:Max Seefelder, Josef Franz Strobl
Requisite:Wilhelm Lanz, Franz Dorn
Garderobe:Josef Dor, Frieda Saumweber
Schnitt:Elisabeth Neumann
Ton:Karl-Albert Keller
Musik:Giuseppe Becce
Musikalische Vorlage:Ernesto de Curtis (Kompositionen), Eduardo Di Capua (Kompositionen), Riccardo Drigo (Kompositionen), Friedrich von Flotow (Kompositionen), Ruggiero Leoncavallo (Kompositionen)
Dirigent:Giuseppe Becce, Karl Michalsky (Assistenz)
Liedtexte:Franz Baumann
  
Darsteller: 
Benjamino GigliSänger Gino Mari
Geraldine KattPrinzessin Hélène Berenice
Ferdinand MarianPrinz Konstantin
Gina FalckenbergJournalistin Mary Smith
Fritz OdemarAdjutant Graf Lossez
Gustav WaldauHélènes Erzieher Ferrat
Hubert von MeyerinckHélènes Kammerherr
Hertha von HagenHélènes Hofdame Gräfin Horrach
Amedeo GrossiGinos Sekretär Bianchi
Josef EichheimGinos Diener Gruber
Max WeydnerEmpfangschef im Hotel
Toni Forster-Larrinaga
Theodor Langen
Willem Holsboer
Albert SpengerReporter
Mary ShukVerkäuferin
Gerti OberPianistin
Nino C. PoliWirt der Osteria Fiorentina
Elise AulingerZimmerfrau in Wien
Freya BurckhardtVerkäuferin im Schallplattengeschäft
Charlotte DahlerVerkäuferin der Konzertkarten
Michele DantonZugschaffner
Mali EberlVerkäuferin
Alma LindAmerikanerin
Elsa MioriVerkäuferin im Spielwarengeschäft
Tamara NormenBlumenverkäuferin
Willy SchultesHotelboy
Elisabeth Talmon-GrosHotelsekretärin
Dolf ZenzenJunger Mann in der Vorspielkabine
Kurt HagenMann, der im Hotel um Auskunft bittet
Lya WaldhierItalienerin
Karl EhmannAngestellter der Zimmervermittlung
Heddo SchulenburgVorlauter Junge
Karl Theodor Hagen
Ernst Naumann
Ursula Neumann
  
Produktionsfirma:Bavaria Film AG (München-Geiselgasteig)
Produktionsleitung:Erich von Neusser, Koch
Aufnahmeleitung:Gustav Lautenbacher, Theo Kaspar
Dreharbeiten:11.1936-12.1936:
Erstverleih:Bavaria Filmverleih GmbH (München-Geiselgasteig)
Länge:5 Akte, 2415 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.11.1949, 00437, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.03.1937, Berlin, Gloria-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Die Stimme des Herzens
Arbeitstitel Komödie des Herzens
späterer Verleihtitel Der Sänger Ihrer Hoheit (Die Stimme des Herzens)
Untertitel Der Sänger Ihrer Hoheit

Fassungen

Original

Länge:5 Akte, 2415 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.11.1949, 00437, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.03.1937, Berlin, Gloria-Palast
 

Prüffassung

Länge:9 Akte, 2450 m, 89 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 11.03.1937, B.44951, Jugendfrei
 

Übersicht

Bestandskatalog

Literatur

KOBV-Suche