Die Sturzflieger

Die Sturzflieger

Deutschland 1993-1995, Spielfilm

Inhalt

In der Zukunft des Jahres 2417 schippert der schlitzohrige Frachtschiffer Rio Kowalski mit seinem klapprigen Weltraum-Shuttle „Kowalski-Cargo“ und seinem getreuen, wenn auch leicht überholten Nahkampfreplikanten Max durchs All. Weil das Geschäft schlecht geht, befördert er Passagiere, zuletzt die betörend schöne Angie. Auf dem Weg zur Raumstation Katanga fängt das Trio zufällig den letzten Funkspruch des abstürzenden Raumtransporters „Titanus“ auf, dessen Ladung mit 50 Milliarden Dollar versichert ist – eine Beute, die sich Rio unter den Nagel reißen will. Das Unterfangen erweist sich hingegen als nicht ganz so einfach.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Peter F. Bringmann
Regie-Assistenz:Holger Barthel
Drehbuch:Matthias Seelig
Kamera:Frank Brühne
Kameraführung:Rainer Hartmann
Kamera-Assistenz:Markus Fraunholz, Klaus Tegtmeyer
Optische Spezialeffekte:Armando Zeitz (VFX)
Licht:Jürgen Bauer, Wolfgang Dell
Ausstattung:Götz Heymann
Requisite:Claudia Bodenburg
Bauten Sonstiges:Chris Foss (Modellentwürfe)
Maske:Wolfgang Böge, Peter Knöpfle, Evelyn Döhring
Spezial-Maske:Robert Rebele
Kostüme:Esther Walz
Schnitt:Annette Dorn
Ton:Holger Gimpel
Ton-Assistenz:Thomas Rennert
Geräusche:Hans Walter Kramski, Joern Poetzl
Mischung:Michael Kranz
Musik:Paul Vincent Gunia
  
Darsteller: 
Götz GeorgeMax
Ingo NaujoksRio Kowalski
Anja KlingAngie
Michael MarkfortSpike
Paulus MankerGarcia
Michael HabeckNelson Lee
Robert FasserDrago
András Fricsay Kali SonGibson
Sigo LorfeoLuigi
Andreas KunzeMann am Totalisator
Roland KabelitzAli
Peter ClösRedner
Jochen NickelLennox
Frank Kanakusen
Hans Böhm
Dirk Zahn
Nadja Osman
Peter Sterr
Dietmar Mössmer
Thomas Rennert
Calvin E. Burke
Gloria Roberts
Fred Shepherd
Ben Saad Slaheddine
Godwin Selvadurai
Dietmar Scheffler
Günter Kestel
Jaymes Butler
  
Produktionsfirma:Bavaria Film GmbH (München-Geiselgasteig)
in Zusammenarbeit mit:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Veith von Fürstenberg, Günter Rohrbach
Redaktion:Alexander Wesemann
Ausführender Produzent:Veith von Fürstenberg
Herstellungsleitung:Dieter Minx
Produktionsleitung:Peter Sterr
Aufnahmeleitung:Heinz Hausner, Mike Bäuml (Assistenz), Ralf Zimmermann
Post-Production:Jo Schäfer (1994)
Geschäftsführung:Petra Hartinger
Dreharbeiten:20.09.1993-01.12.1993: Duisburg, München, Nordrhein-Westfalen
Erstverleih:Senator Film Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Bundesministerium des Innern (BMI), Bonn, FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München)
Länge:2841 m, 104 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 15.11.1995, 74177, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 24.02.1999, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Die Sturzflieger

Fassungen

Original

Länge:2841 m, 104 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 15.11.1995, 74177, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 24.02.1999, ARD
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche