Die Tänzerin von Sanssouci

Die Tänzerin von Sanssouci

Deutschland 1932, Spielfilm

Inhalt

Der schönen Tänzerin Barberina liegt ganz Europa zu Füßen. Auch Friedrich II., König von Preußen, will sie an sein Opernhaus engagieren. Als sie sich weigert, lässt er sie unter militärischer Bewachung nach Berlin bringen, zwingt sie aufzutreten und bemüht sich so eifrig um sie, dass sich zwischen ihnen eine Liebesgeschichte anzubahnen scheint. Jedoch als Friedrich gegen Österreich in den Krieg zieht, verliebt sich Barberina in den Geheimrat Baron von Cocceji. Nach einem Konzert anlässlich der Rückkehr des Königs will sie mit Cocceji ins Ausland fliehen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Friedrich Zelnik
Drehbuch:Fanny Carlsen, Hans Behrendt
Kamera:Friedl Behn-Grund
Schnitt:Willy Zeunert
Musik:Marc Roland, Kurt Krüger (Assistenz)
  
Darsteller: 
Otto GebührFriedrich II., König von Preußen
Lil DagoverBarberina Campanini, Tänzerin
Hans StüweBaron von Cocceji, Geheimer Rat
Hans JunkermannBaron von Pöllnitz
Hans MierendorffDer "alte Dessauer"
Paul LipinskiGeneral Zieten
Bernhard GoetzkeGeneral Seydlitz
Karl PlatenFredersdorf
Hans BrausewetterMöller, Geheimschreiber
Margot WalterEvchen, Kammerzofe der Barberina
Paul RehkopfGärtner, Evchens Vater
Iris ArlanDemoiselle Brigelli
Philipp ManningJohann Sebastian Bach
Carl de VogtPesne
Paul OttoCagliostro Graf von Saint-Germain
Hermann BöttcherGraf Kaunitz, österreichischer Minister
Ernst WurmserÖsterreichischer Generalfeldmarschall
Hugo Fischer-KöppeSprecher des Prologs
Leo MonossonSänger
  
Produktionsfirma:Zelnik-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Friedrich Zelnik

Alle Credits

Regie:Friedrich Zelnik
Drehbuch:Fanny Carlsen, Hans Behrendt
Kamera:Friedl Behn-Grund
Standfotos:Hans Natge
Bauten:Leopold Blonder, Willy Schiller
Maske:Alfred Lehmann, Adolf Arnold
Kostüme:Peter A. Becker
Garderobe:Karl-Heinz Stempel, Anni Loretto
Schnitt:Willy Zeunert
Ton:Eugen Hrich
Musik:Marc Roland, Kurt Krüger (Assistenz)
Dirigent:Kapellmeister Ortenberg
Musik-Ausführung:Fritz Neumeyer (Neupert-Cembalo)
Liedtexte:Fanny Carlsen
  
Darsteller: 
Otto GebührFriedrich II., König von Preußen
Lil DagoverBarberina Campanini, Tänzerin
Hans StüweBaron von Cocceji, Geheimer Rat
Hans JunkermannBaron von Pöllnitz
Hans MierendorffDer "alte Dessauer"
Paul LipinskiGeneral Zieten
Bernhard GoetzkeGeneral Seydlitz
Karl PlatenFredersdorf
Hans BrausewetterMöller, Geheimschreiber
Margot WalterEvchen, Kammerzofe der Barberina
Paul RehkopfGärtner, Evchens Vater
Iris ArlanDemoiselle Brigelli
Philipp ManningJohann Sebastian Bach
Carl de VogtPesne
Paul OttoCagliostro Graf von Saint-Germain
Hermann BöttcherGraf Kaunitz, österreichischer Minister
Ernst WurmserÖsterreichischer Generalfeldmarschall
Hugo Fischer-KöppeSprecher des Prologs
Leo MonossonSänger
  
Produktionsfirma:Zelnik-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Friedrich Zelnik
Produktionsleitung:Fred Lyssa
Aufnahmeleitung:Ernst Garden
Länge:93 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 01.08.1932, B.31882, Jugendfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 08.09.1932, Stuttgart, Universum;
Uraufführung (DE): 08.09.1932, Dresden, Capitol;
Aufführung (DE): 16.09.1932, Berlin, Ufa-Palast am Zoo

Titel

Originaltitel (DE) Die Tänzerin von Sanssouci

Fassungen

Original

Länge:93 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 01.08.1932, B.31882, Jugendfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 08.09.1932, Stuttgart, Universum;
Uraufführung (DE): 08.09.1932, Dresden, Capitol;
Aufführung (DE): 16.09.1932, Berlin, Ufa-Palast am Zoo
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Literatur

KOBV-Suche