Die Tage dazwischen

Die Tage dazwischen

Deutschland 2008-2012, Spielfilm

Inhalt

Der Alltag. Die Jobs. Eine Party. Zermürbende Nächte in der gemeinsamen Wohnung. Die Erinnerungen an bessere Zeiten. Und keine gemeinsame Zukunftsplanung mehr. Der Film erzählt die Geschichte einiger Tage in der Welt von von Katrin und Felix, die sich mit der Frage quälen: Zusammenbleiben oder nicht? Ohne dass sie wirklich miteinander reden. Kopfschüttelnde Ratgeber sind Katrins Mutter, Felix' bester Freund Johannes und Katrins Freundin Sarah. Was erwarte ich von einer Beziehung? Was von meiner Zukunft? Wo endet Verständnis und beginnt Selbstaufgabe? Felix und Katrin sind schon länger ein Paar und leben zusammen. Felix kellnert. Katrin haßt ihr Wirtschaftsstudium und ihren Job im Call Center. Gemeinsame Träume sind nicht mehr in Sicht. Als Katrins neue Freundin Christina ihr auf einer Party das Angebot macht, bei einem Modeshooting in Mailand zu assistieren, scheint sich endlich eine neue Perspektive für sie zu eröffnen. Doch Felix mag ihre neuen Freunde nicht und kann ihre Begeisterung nicht teilen. Was die beiden noch mehr entzweit. Während Katrins Mutter die Beziehung kritisch sieht und das Gespräch mit ihrer Tochter sucht, lenkt sich Felix mit seinen Freunden in der Kneipe ab...

Quelle: 46. Hofer-Filmtage 2012

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Carsten Pütz
Drehbuch:Carsten Pütz
Kamera:Étienne Kordys, Nina Frey
Schnitt:Carsten Pütz
Musik:Philip Flock, Robin Grey
  
Darsteller: 
Frederik BonsmannFelix
Louise PeterKatrin
Eva SpottKatrins Mutter
Phillip RegenerFelix' Freund Johannes
Kim DoerfelJoni
Andrea GerhardKatrins Freundin Christina
Marques PrataMarques
Ariane MielkeSarah
Frank WinkelsTeamleiter im Call-Center
Sabine BarthNachbarin
Magdalena HelmigChloe
Armin PfuschTeamleiter
Elisabeth FrankFreundin
Svenja StahlschmidtIt Girl Mandy
Rosalie WolffSandy
  
Produktionsfirma:100Prozent Film (Dortmund), Fachhochschule Dortmund (Dortmund)
Produzent:Carsten Pütz, Nina Frey, Étienne Kordys

Alle Credits

Regie:Carsten Pütz
Drehbuch:Carsten Pütz
Kamera:Étienne Kordys, Nina Frey
Standfotos:Anka Anthon
Licht:Sebastian Heil, Ralph Teichmann, Anton Toews
Schnitt:Carsten Pütz
Ton:Bernd Stefan Janzen, Fabian Müller, Nina Frey, Étienne Kordys
Mischung:Carsten Pütz
Musik:Philip Flock, Robin Grey
  
Darsteller: 
Frederik BonsmannFelix
Louise PeterKatrin
Eva SpottKatrins Mutter
Phillip RegenerFelix' Freund Johannes
Kim DoerfelJoni
Andrea GerhardKatrins Freundin Christina
Marques PrataMarques
Ariane MielkeSarah
Frank WinkelsTeamleiter im Call-Center
Sabine BarthNachbarin
Magdalena HelmigChloe
Armin PfuschTeamleiter
Elisabeth FrankFreundin
Svenja StahlschmidtIt Girl Mandy
Rosalie WolffSandy
  
Produktionsfirma:100Prozent Film (Dortmund), Fachhochschule Dortmund (Dortmund)
Produzent:Carsten Pütz, Nina Frey, Étienne Kordys
Dreharbeiten:01.06.2008-01.10.2008: Dortmund
Länge:80 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Aufführung:Uraufführung (DE): 21.10.2012, Hof, Filmtage

Titel

Originaltitel (DE) Die Tage dazwischen
Arbeitstitel 100 Prozent
Arbeitstitel (DE) Hundert Prozent

Fassungen

Original

Länge:80 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Aufführung:Uraufführung (DE): 21.10.2012, Hof, Filmtage
 

Übersicht

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche