Die Tochter des Mehemed

Die Tochter des Mehemed

Deutschland 1919, Spielfilm

Inhalt

Dr. van Zuylen und der Portugiese Riberda sehen auf einem Sklavenmarkt Leila, die Tochter des Schuhmachers Mehemed. Sie wird gerade zum Kauf angeboten. Riberda kauft sie und bietet sie seinem Freund als Geschenk an. Dieser lehnt jedoch entrüstet ab.

Jahre später trifft er beide in Europa wieder: Sie sind verheiratet. Riberda hat sich durch eine geschäftliche Spekulation völlig ruiniert. Doch gerade jetzt, wo es ihm schlecht geht, will Leila, obwohl sie ihn nicht liebt, diesen Mann auf keinen Fall verlassen. Als Riberda das klar wird, begeht er Selbstmord, um ihr und van Zuylen eine gemeinsame Zukunft zu ermöglichen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Alfred Halm
Drehbuch:Alfred Halm
Kamera:Friedrich Weinmann (?)
  
Darsteller: 
Ellen RichterLeila
Emil JanningsVaco Juan Riberda
Harry LiedtkeDr. Jan van Zuylen
Albert PatryMinister
Fred ImmlerBankdirektor Alinzo Diaz
Max KronertSchuhmacher Mehemed
Emilie KurzLeilas Mutter Biskra
Lotte DewisFrau Diaz
  
Produktionsfirma:Projektions-AG »Union« (PAGU) (Berlin)
Produzent:Paul Davidson (?)

Alle Credits

Regie:Alfred Halm
Drehbuch:Alfred Halm
Kamera:Friedrich Weinmann (?)
Bauten:Kurt Richter
  
Darsteller: 
Ellen RichterLeila
Emil JanningsVaco Juan Riberda
Harry LiedtkeDr. Jan van Zuylen
Albert PatryMinister
Fred ImmlerBankdirektor Alinzo Diaz
Max KronertSchuhmacher Mehemed
Emilie KurzLeilas Mutter Biskra
Lotte DewisFrau Diaz
  
Produktionsfirma:Projektions-AG »Union« (PAGU) (Berlin)
im Auftrag von:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)
Produzent:Paul Davidson (?)
Erstverleih:Universum-Film Verleih GmbH (Ufa) (Berlin) (?)
Länge:1365 m, 50 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Aufführung:Uraufführung (DE): 15.08.1919, Berlin, U.T. Nollendorfplatz

Titel

Originaltitel (DE) Die Tochter des Mehemed

Fassungen

Original

Länge:1365 m, 50 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Aufführung:Uraufführung (DE): 15.08.1919, Berlin, U.T. Nollendorfplatz
 

Prüffassung

Länge:4 Akte
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 08.1919, B.10850/19, Jugendverbot
 
Länge:4 Akte, 1365 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 21.02.1921, B.01364, Jugendverbot
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche