Die Unbesiegbaren

Die Unbesiegbaren

DDR 1952/1953, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Arthur Pohl
Drehbuch:Arthur Pohl, Heino Brandes
Kamera:Joachim Hasler
Schnitt:Hilde Tegener
Musik:Walter Sieber
  
Darsteller: 
Willy A. KleinauHerr Schulz
Tamara OsskeGertrud Schulz
Werner PetersKöppke
Kurt OligmüllerFranz
Karl ParylaAugust Begel
Erwin GeschonneckWilhelm Liebknecht
Harald MannlKarl Frohme
Arno PaulsenHauptmann Bullerjahn
Gerhard BienertWachtmeister Vogt
Hanns GrothWilhelm II.
Walter BrandtBismarck
Heinz HinzeGeistlicher
Wilhelm Koch-HoogeSchröter
Norbert ChristianKrause
Karl KendziaBecker
Lutz GötzRichter
Herbert RüdigerFahlbusch
Heino WinklerBunthe
Herbert Richter1. Kriminalbeamter
Paul Pfingst2. Kriminalbeamter
Sascha StützerWalter Schulz
Albrecht BethgeReichstagsabgeordneter
Georg Helge1. Arbeiter
Heinz ScholzSiegel
Albert VenohrWeber
Helene RiechersMutter Köppke
Wolf BeneckendorffHerford
Hans Joachim SchoelermannGruson
Paul R. HenkerKrupp
Ludwig SachsGerichtsvollzieher
Agnes KrausFrau Voigt
Erna SellmerFrau Becker
Max DiekmannPlanschnese
Egon VogelPortier
Angelika HurwiczFrau Hübener
Nico TuroffMöbelträger
Friedrich TeitgeReichstagsabgeordneter
Toni MeitzenKriminalbeamter
Axel TriebelStreikende
Frank Scholze2. Arbeiter
Hermann Mayer-FalkowKriminalbeamter
Walter WeymannDiener
Georg Dücker1. Polizist
Rolf LudwigSänger
Kurt LangeKriminalbeamte
Charlotte BöttgeGastwirtsfrau
Charles-Hans VogtSchreiber
Willi SchwabeUntersuchungsrichter
Helga KögelKind von Scholz
Otto Lange2. Polizist
Guido Goroll3. Polizist
Paul StreckfussBötticher
Otto SommerMöbelträger
Leo SlomaDicker Mann
Bella WaldritterOma
Martin RosenPassant
Liesel EckhardtZeitungsverkäuferin
Hans-Edgar StecherKadetten
Liska MerbachPassantinnen
Johannes MausStreikender
Christine Traute-WiereFrau Schröter
Wolfgang HeiseOffizier
Frank MichelisConrad
Jean PauliardNeger
Tsching Kon TschergChinese
Augustin Kovacz
Erich von Dahlen
Hans-Jürgen Jürgens
Hans Hellenberger
Bernd Asberg
Erich Franz
Franz Phemel
Fritz Bohnstedt
Karl Dürr
Hermann Stetza
Friedrich Wilhelm Dann
Fritz Löffler
Siegmund Linden
Heinz Appel
Paul Jenensch
Erich Isaac
Ilse Scheffler
Elfriede Dugall
Edith Volkmann
Gerhard Meyer
Gert Beinemann
Walter Lendrich
Jean Brahn
Hans Schille
Käthe Johnsen
Sophie Nieber-Herzog
Oskar Höcker
Erich Nadler
Fredy Barten
Günther Ballier
Conrad Pfennig
Gustav Adolf Keune
Heinz Plate
Michael von Newlinski
Kurt Getke
Hermann Wagemann
Arno Polow
Joe Münch-Harris
Erich Schubert
Aribert Grimmer
Helmuth Bautzmann
Ernesto Colocci
Siegfried Weiß
Kurt Sperling
Werner Engler
Maria Pinnow
Mohamed Nagel
Paul Funk
Walter Schramm
Edmund Kirchner
Horst Buschmann
Fritz Schollmeier
Otto Groll
Paul Knopf
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)

Alle Credits

Regie:Arthur Pohl
Regie-Assistenz:Hanna Bark, Wolfgang Luderer
Drehbuch:Arthur Pohl, Heino Brandes
Dramaturgie:Marieluise Steinhauer
Kamera:Joachim Hasler
Standfotos:Herbert Kroiss
Bauten:Karl Schneider
Bau-Ausführung:Willi Schäfer, Richard Hermens
Maske:Herbert Zensch, Gerhard Seiffert, Elli Lämmer
Kostüme:Hans Kieselbach
Schnitt:Hilde Tegener
Ton:Willi Szdzuy
Musik:Walter Sieber
  
Darsteller: 
Willy A. KleinauHerr Schulz
Tamara OsskeGertrud Schulz
Werner PetersKöppke
Kurt OligmüllerFranz
Karl ParylaAugust Begel
Erwin GeschonneckWilhelm Liebknecht
Harald MannlKarl Frohme
Arno PaulsenHauptmann Bullerjahn
Gerhard BienertWachtmeister Vogt
Hanns GrothWilhelm II.
Walter BrandtBismarck
Heinz HinzeGeistlicher
Wilhelm Koch-HoogeSchröter
Norbert ChristianKrause
Karl KendziaBecker
Lutz GötzRichter
Herbert RüdigerFahlbusch
Heino WinklerBunthe
Herbert Richter1. Kriminalbeamter
Paul Pfingst2. Kriminalbeamter
Sascha StützerWalter Schulz
Albrecht BethgeReichstagsabgeordneter
Georg Helge1. Arbeiter
Heinz ScholzSiegel
Albert VenohrWeber
Helene RiechersMutter Köppke
Wolf BeneckendorffHerford
Hans Joachim SchoelermannGruson
Paul R. HenkerKrupp
Ludwig SachsGerichtsvollzieher
Agnes KrausFrau Voigt
Erna SellmerFrau Becker
Max DiekmannPlanschnese
Egon VogelPortier
Angelika HurwiczFrau Hübener
Nico TuroffMöbelträger
Friedrich TeitgeReichstagsabgeordneter
Toni MeitzenKriminalbeamter
Axel TriebelStreikende
Frank Scholze2. Arbeiter
Hermann Mayer-FalkowKriminalbeamter
Walter WeymannDiener
Georg Dücker1. Polizist
Rolf LudwigSänger
Kurt LangeKriminalbeamte
Charlotte BöttgeGastwirtsfrau
Charles-Hans VogtSchreiber
Willi SchwabeUntersuchungsrichter
Helga KögelKind von Scholz
Otto Lange2. Polizist
Guido Goroll3. Polizist
Paul StreckfussBötticher
Otto SommerMöbelträger
Leo SlomaDicker Mann
Bella WaldritterOma
Martin RosenPassant
Liesel EckhardtZeitungsverkäuferin
Hans-Edgar StecherKadetten
Liska MerbachPassantinnen
Johannes MausStreikender
Christine Traute-WiereFrau Schröter
Wolfgang HeiseOffizier
Frank MichelisConrad
Jean PauliardNeger
Tsching Kon TschergChinese
Augustin Kovacz
Erich von Dahlen
Hans-Jürgen Jürgens
Hans Hellenberger
Bernd Asberg
Erich Franz
Franz Phemel
Fritz Bohnstedt
Karl Dürr
Hermann Stetza
Friedrich Wilhelm Dann
Fritz Löffler
Siegmund Linden
Heinz Appel
Paul Jenensch
Erich Isaac
Ilse Scheffler
Elfriede Dugall
Edith Volkmann
Gerhard Meyer
Gert Beinemann
Walter Lendrich
Jean Brahn
Hans Schille
Käthe Johnsen
Sophie Nieber-Herzog
Oskar Höcker
Erich Nadler
Fredy Barten
Günther Ballier
Conrad Pfennig
Gustav Adolf Keune
Heinz Plate
Michael von Newlinski
Kurt Getke
Hermann Wagemann
Arno Polow
Joe Münch-Harris
Erich Schubert
Aribert Grimmer
Helmuth Bautzmann
Ernesto Colocci
Siegfried Weiß
Kurt Sperling
Werner Engler
Maria Pinnow
Mohamed Nagel
Paul Funk
Walter Schramm
Edmund Kirchner
Horst Buschmann
Fritz Schollmeier
Otto Groll
Paul Knopf
  
Sprecher:Gerry Wolff, Harry Hindemith, Hans Klering
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)
Produktionsleitung:Walter Lehmann
Aufnahmeleitung:Rudolf Kobosil, Fritz Delp
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2927 m, 107 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 10.04.1953, Berlin, Babylon, Defa-Filmtheater Kastanienallee

Titel

Originaltitel (DD) Die Unbesiegbaren

Fassungen

Original

Länge:2927 m, 107 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 10.04.1953, Berlin, Babylon, Defa-Filmtheater Kastanienallee