Die Unschuld vom Lande

Die Unschuld vom Lande

Deutschland 1932/1933, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Carl Boese
Drehbuch:Walter Wassermann, Walter Schlee
Kamera:Willy Hameister
Schnitt:Hildegard Grebner
Musik:Willy Engel-Berger
  
Darsteller: 
Lucie EnglischAnnerl Lechleitner
Ralph Arthur RobertsFrank Eckelmann, Theaterdirektor
Alexa von EngströmHelga, seine Frau
Kurt VespermannPaul, sein Diener
Oscar SaboDr. Falke, Rechtsanwalt
Heinz WemperJoseph
Hilde KollerTrude aus Leipzig
Bruno ZienerFahrgast
  
Produktionsfirma:Aco-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Gustav Althoff

Alle Credits

Regie:Carl Boese
Drehbuch:Walter Wassermann, Walter Schlee
Kamera:Willy Hameister
Kamera-Assistenz:Willy-Peter Bloch
Standfotos:Reinhold Draber
Bauten:Artur Günther
Maske:Waldemar Jabs
Garderobe:Otto Zander, Maria Helmer
Schnitt:Hildegard Grebner
Ton:Walter Rühland
Musik:Willy Engel-Berger
Dirigent:Otto Urack
Liedtexte:Kurt Schwabach
  
Darsteller: 
Lucie EnglischAnnerl Lechleitner
Ralph Arthur RobertsFrank Eckelmann, Theaterdirektor
Alexa von EngströmHelga, seine Frau
Kurt VespermannPaul, sein Diener
Oscar SaboDr. Falke, Rechtsanwalt
Heinz WemperJoseph
Hilde KollerTrude aus Leipzig
Bruno ZienerFahrgast
  
Produktionsfirma:Aco-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Gustav Althoff
Produktionsleitung:Gustav Althoff
Aufnahmeleitung:Siegfried Dessauer, Karl Sander
Prüfung/Zensur:Prüfung: 23.02.1933
Aufführung:Uraufführung: 24.02.1933

Titel

Originaltitel (DE) Die Unschuld vom Lande

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 23.02.1933
Aufführung:Uraufführung: 24.02.1933
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche