Die Weibchen

Die Weibchen

BR Deutschland / Italien / Frankreich 1970, Spielfilm

Inhalt

Zbyněk Brynychs Horrorthriller mit internationaler Besetzung erzählt von der jungen Eve, die einem Nervenzusammenbruch nahe ist und daher auf Rat ihrer Ärztin eine Kur im beschaulichen Bad Marein antritt. Das Sanatorium von Dr. Barbara scheint ausschließlich von Frauen aus aller Welt zur Erholung aufgesucht zu werden, Männer haben hier Seltenheitswert. Bald findet Eve die grausige Ursache für den Frauenüberschuss heraus: Die weiblichen Kurgäste nutzen die Männer nur für sexuelle Abenteuer aus und ermorden sie nach dem Liebesakt. Eve versucht, dem unheimlichen Treiben ein Ende zu bereiten, doch die Polizei scheint sich kaum für die Geschehnisse zu interessieren. So bleibt sie auf sich allein gestellt und gerät bald selbst in höchste Gefahr.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Zbyněk Brynych
Regie-Assistenz:Sigi Rothemund
Drehbuch:Manfred Purzer
Kamera:Charly Steinberger
Ausstattung:Wolf Englert, Bruno Monden (ungenannt)
Requisite:Harry Freude, Alois Mühlbauer
Schnitt:Sophie Mikorey
Musik:Peter Thomas
  
Darsteller: 
Uschi GlasEve
Irina DemickAnna
Françoise FabianAstrid
Giorgio ArdissonTommy
Pascale PetitMiriam
Alain NouryJohnny
Anne-Marie KusterDolly
Judy WinterOlga
Tanja GruberXenia
Gisela FischerDr. Barbara
Klaus DahlenLeo
Kurt ZipsOaf
Hans KorteKommissar
Fred CoplanAdam
  
Produktionsfirma:Roxy Film GmbH & Co. KG (München), Capitole Films (Paris), Copro Film S.p.A. (Rom)
Produzent:Luggi Waldleitner
Länge:2454 m, 90 min
Format:35mm
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 25.09.1970, 42798, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 22.12.1970

Titel

Originaltitel (DE) Die Weibchen
Originaltitel (IT) Femmine carnivore
Originaltitel (FR) La mante réligieuse

Fassungen

Original

Länge:2454 m, 90 min
Format:35mm
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 25.09.1970, 42798, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 22.12.1970