Die weiße Majestät

Die weiße Majestät

Frankreich / Schweiz / Deutschland 1933, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Anton Kutter, August Kern
Drehbuch:Anton Kutter, August Kern
Kamera:Otto Martini, Richard Angst (Nachaufnahmen)
Schnitt:Ella Ensink
Musik:Peter Kreuder, Hilmar Georgi
  
Darsteller: 
Gustav DiesslJakob Burkhardt, Bergführer
Hertha ThieleMonika Amatter
Beni FührerVeit, ihr Bruder, Bergführer
Max WeydnerVater Amatter
Stephan BlötzerStefan Thöni, Bergführer
Emil HöferPosthalter Thöni, sein Vater
Rolf PineggerGemeindepräsident
Ernst SchrumpfDorfpfarrer
Thekla AhrensGreta
Richard RévyDirektor des Berghotels
Werner DübyBauingenieur
Carl de VogtDr. Reymond, Bundesrichter
David ZoggTheodor, Bergführer
Georg HeinrichGerichtspräsident
Helmuth RenarStaatsanwalt
Ernst Stahl-NachbaurVerteidiger
Hildegard AmonAmerikanerin
Fritz SteuriHotelsekretär
Walter Brügger
Hans Brunner
Hermann Dallichow
  
Produktionsfirma:Exclusivités Giovanni Seyta (Paris), Bavaria Film AG (München-Geiselgasteig), Genossenschaft Filmdienst (GEFI) (Bern)
Produzent:August Kern, Giovanni B. Seyta

Alle Credits

Regie:Anton Kutter, August Kern
Regie-Assistenz:Valérien Schmidely
Script:Ottilie Favini
Drehbuch:Anton Kutter, August Kern
Kamera:Otto Martini, Richard Angst (Nachaufnahmen)
Standfotos:Josef M. Rubner, Walter Schweizer
Bauten:Max Seefelder
Maske:Max Rauffer
Kostüme:Strahm-Hügli (Bern)
Garderobe:Hermann Dor, Dorothea Saumweber
Schnitt:Ella Ensink
Ton:Karl-Albert Keller
Musik:Peter Kreuder, Hilmar Georgi
  
Darsteller: 
Gustav DiesslJakob Burkhardt, Bergführer
Hertha ThieleMonika Amatter
Beni FührerVeit, ihr Bruder, Bergführer
Max WeydnerVater Amatter
Stephan BlötzerStefan Thöni, Bergführer
Emil HöferPosthalter Thöni, sein Vater
Rolf PineggerGemeindepräsident
Ernst SchrumpfDorfpfarrer
Thekla AhrensGreta
Richard RévyDirektor des Berghotels
Werner DübyBauingenieur
Carl de VogtDr. Reymond, Bundesrichter
David ZoggTheodor, Bergführer
Georg HeinrichGerichtspräsident
Helmuth RenarStaatsanwalt
Ernst Stahl-NachbaurVerteidiger
Hildegard AmonAmerikanerin
Fritz SteuriHotelsekretär
Walter Brügger
Hans Brunner
Hermann Dallichow
  
Produktionsfirma:Exclusivités Giovanni Seyta (Paris), Bavaria Film AG (München-Geiselgasteig), Genossenschaft Filmdienst (GEFI) (Bern)
Produzent:August Kern, Giovanni B. Seyta
Produktionsleitung:August Kern
Dreharbeiten:: Monte Verita mit Dorf, Burg Valera bei Sitten, Eiger, Mönch, Jungfrau, Aletschgletscher, Thun,
Prüfung/Zensur:Prüfung: 04.01.1934
Aufführung:Uraufführung: 27.12.1933

Titel

Originaltitel (DE) Die weiße Majestät
Weiterer Titel (CH) La maestosa vetta
Weiterer Titel (CH) La majesta bianca
Weiterer Titel (CH) La majeste blanche
Weiterer Titel (CH) Un de la montagne
Weiterer Titel Das Schicksal eines Verfemten

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 04.01.1934
Aufführung:Uraufführung: 27.12.1933
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche