Die weiße Spinne

Die weiße Spinne

BR Deutschland 1963, Spielfilm

Inhalt

Kriminalfilm nach dem gleichnamigen Roman von Louis Weinert-Wilton: Eine Serie von Morden gibt Scotland Yard Rätsel auf. Nachdem ein Mann bei einem Autounfall starb, kann seine Frau den Verbrannten nur durch einen markanten weißen Talisman in Form einer Spinne identifizieren. Nach und nach tauchen weitere Leichen auf, die alle mit einem solchen Tier versehen sind. Die Ermittler tappen im Dunkeln, und als der beste Inspektor des Yard selbst dem Mörder zum Opfer fällt, wird Conway auf den Fall angesetzt. Niemand hat den unorthodoxen Conway bisher zu Gesicht bekommen, erst gegen Ende des Films wird seine wahre Identität enthüllt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Harald Reinl
Drehbuch:Egon Eis
Kamera:Werner M. Lenz
Schnitt:Wolfgang Wehrum
Musik:Peter Thomas
  
Darsteller: 
Joachim FuchsbergerRalph Hubbard
Karin DorMuriel Irvine
Horst FrankKiddie Phelips
Werner PetersSergeant Meals
Dieter EpplerSummerfield
Friedrich SchoenfelderSir James
Mady RahlMrs. Falk
Paul KlingerInspector Dawson
Chris HowlandGideon
Gerd FrickhöfferLord Ensfield
Fritz EberthSergeant Gibbs
Lotte BrackebuschPenelope
Hans BergmannStewart Maloney
  
Produktionsfirma:Hans Oppenheimer Film GmbH & Co. KG (Berlin), Winston Films Corporation GmbH, München
Produzent:Gero Wecker

Alle Credits

Regie:Harald Reinl
Regie-Assistenz:Charles M. Wakefield
Drehbuch:Egon Eis
Kamera:Werner M. Lenz
Kamera-Assistenz:Wolfgang Hannemann, Klaus Jahnel
Standfotos:Roman Stempka
Bauten:Ernst H. Albrecht
Maske:Ludwig Ziegler, Herta Schwarz
Kostüme:Irms Pauli
Schnitt:Wolfgang Wehrum
Ton:Heinz Weissert
Musik:Peter Thomas
  
Darsteller: 
Joachim FuchsbergerRalph Hubbard
Karin DorMuriel Irvine
Horst FrankKiddie Phelips
Werner PetersSergeant Meals
Dieter EpplerSummerfield
Friedrich SchoenfelderSir James
Mady RahlMrs. Falk
Paul KlingerInspector Dawson
Chris HowlandGideon
Gerd FrickhöfferLord Ensfield
Fritz EberthSergeant Gibbs
Lotte BrackebuschPenelope
Hans BergmannStewart Maloney
  
Produktionsfirma:Hans Oppenheimer Film GmbH & Co. KG (Berlin), Winston Films Corporation GmbH, München
Produzent:Gero Wecker
Produktionsleitung:Werner M. Lenz
Aufnahmeleitung:Hans-Joachim Bracht
Länge:2816 m, 103 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.04.1963, 30020, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 05.04.1963 [in mehreren Städten]

Titel

Originaltitel (DE) Die weiße Spinne
Verleihtitel (FR) L'araignée blanche
Arbeitstitel Im Netz der weißen Spinne

Fassungen

Original

Länge:2816 m, 103 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.04.1963, 30020, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 05.04.1963 [in mehreren Städten]
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche