Don Juan, Karl-Liebknecht-Str. 78

Don Juan, Karl-Liebknecht-Str. 78

DDR 1979/1980, Spielfilm

Inhalt

Wischnewsky hat Schwierigkeiten mit der Liebe, mit den zu liebenden Damen. Vor allem aber mit sich selbst. Das wird abgehandelt vor, während und nach den Proben zu Mozarts "Don Giovanni" an einem Stadttheater irgendwo in der DDR, das Wischnewsky für diese Inszenierung als Gast-Regisseur verpflichtet hat. Die Proben gestalten sich problematisch, zumal bei Wischnewsky immer wieder Arbeit und Privates ineinander verschwimmen. Seine alte Liebe Vera, die die Partie der Donna Anna singt, möchte ihn erneut für sich gewinnen, während Wischnewsky in Beate, die Interpretin der Donna Elvira, verliebt ist. Als beide Frauen sich solidarisieren, steht der Regisseur im Regen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Siegfried Kühn
Drehbuch:Siegfried Kühn
Kamera:Claus Neumann
Schnitt:Helga Krause
Musik:Karl-Ernst Sasse, Wolfgang Amadeus Mozart (Ausschnitte aus der Oper "Don Giovanni"), Joseph Haydn (Ausschnitte aus "Die Schöpfung"), Albert Lortzing (Ausschnitte aus der Oper "Zar und Zimmermann")
  
Darsteller: 
Hilmar ThateWischnewsky
Ewa SzykulskaVera
Beata TyszkiewiczWeber
Helmut StraßburgerEberhard
Carin AbichtZerlina
Hilmar BaumannKronenthal
Trude BechmannWirtin
Carl-Heinz ChoynskiRequisiteur
Fred DelmareLeporello
Monika HildebrandFrau Eberhard
Elli Jessen-SomannPutzfrau
Ute LuboschRegieassistentin
Günter MargoInspizient
Fritz MarquardtEisenbahner
Hertha ThieleAlte Sängerin
Wolf ThiessenKapellmeister
Klaus Peter HermannOttavio
Heinz SchmidtMasetto
Ulrich VossKomtur
Werner MerckVater
Horst BeeckTrainer
Rudolf FrickauAlter Meister
Armin GröplerRepetitor
Heinz ReehAdam
Thea Schmidt-Keune1. Frau
Sina FiedlerArbeiterin
Carlo Schmidt1. Arbeiter
Arnim Mühlstädt2. Arbeiter
Michael Klobe3. Arbeiter
Andreas MüllerMann in Weiß
Jan BereskaBernd
Katharina RothärmelFrau Mitte 30
Christel Hertzer1. Malerin
Eveline Schnell2. Malerin
Heidrun WelskopSybille
Wolfgang BathkeMann mit Bart
Tamara Trampe2. Frau
Barbara Rogall3. Frau
Regine Kühn4. Frau
Theresia WiderChorfrau
Cornelia JahrJunges Mädchen
Jürgen HuthJunger Mann
Andrea SchmidtElviras Zofe
Eva-Maria SchulzeÄltere Dame
Hanna PetkoffDame im Foyer
Wolfgang ScheuerZauberkünstler
Victor KeuneJunger Schauspieler
Zdzisław CiupekJunger Techniker
Joachim BinsauFilmvorführer
Johanna FreibergBallettmeisterin
Helga Wassmer-WittChoreografin
Margrit Linser1. junge Frau
Karin Hofmann2. junge Frau
Ronald ReuterRepetitor
Gertraut LastNachbarin
Jürgen HölzelErhenkter
Margitta Lüder-Preil
Doris Steinmann
Ewi Plaue
Renate Berg
Rosemarie Matner
Ursula Virgens
Irmtraut Becher
Irma Sümnick
Walheide Güldner
Gudrun Jaster
Dieter Pose
Wolfgang Jaster
Walter Ruge
Rudolf Kimpfel
Walter Bucksch
Oskar Gose
Rudi Killat
Alfred Fleischer
Marina Waligora
Linda Schmidt
Hans Feldner
Victor Keune
Monika Apelt
Lilo Qualmann
Rosemarie Langhammer
Victor Keune
Jan Leitzmann
Dagmar Henkel
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Babelsberg")

Alle Credits

Regie:Siegfried Kühn
Regie-Assistenz:Harald Fischer
Drehbuch:Siegfried Kühn
Szenarium:Siegfried Kühn
Dramaturgie:Manfred Wolter
Kamera:Claus Neumann
Kamera-Assistenz:Frank Bredow, Klaus Goldmann
Bauten:Alfred Hirschmeier
Bau-Ausführung:Gisela Schultze, Erika Müller
Maske:Jürgen Holzapfel, Christa Eifler
Kostüme:Christiane Dorst
Schnitt:Helga Krause
Ton:Klaus Heidemann, Helga Kadenbach, Klaus Wolter (Musik)
Musik-Tonaufnahme:Klaus Wolter
Musik:Karl-Ernst Sasse, Wolfgang Amadeus Mozart (Ausschnitte aus der Oper "Don Giovanni"), Joseph Haydn (Ausschnitte aus "Die Schöpfung"), Albert Lortzing (Ausschnitte aus der Oper "Zar und Zimmermann")
Musik-Ausführung:Manfred Rosenberg
Gesang:Klaus Peter Hermann, Heinz Schmidt, Heinz Reeh, Elisabeth Breul (Beata Tyszkiewicz), Jürgen Freier (Helmut Straßburger), Heidrun Halx (Carin Abicht), Rolf Tomaszewski (Fred Delmare), Waldemar Wild (Ulrich Voss)
  
Darsteller: 
Hilmar ThateWischnewsky
Ewa SzykulskaVera
Beata TyszkiewiczWeber
Helmut StraßburgerEberhard
Carin AbichtZerlina
Hilmar BaumannKronenthal
Trude BechmannWirtin
Carl-Heinz ChoynskiRequisiteur
Fred DelmareLeporello
Monika HildebrandFrau Eberhard
Elli Jessen-SomannPutzfrau
Ute LuboschRegieassistentin
Günter MargoInspizient
Fritz MarquardtEisenbahner
Hertha ThieleAlte Sängerin
Wolf ThiessenKapellmeister
Klaus Peter HermannOttavio
Heinz SchmidtMasetto
Ulrich VossKomtur
Werner MerckVater
Horst BeeckTrainer
Rudolf FrickauAlter Meister
Armin GröplerRepetitor
Heinz ReehAdam
Thea Schmidt-Keune1. Frau
Sina FiedlerArbeiterin
Carlo Schmidt1. Arbeiter
Arnim Mühlstädt2. Arbeiter
Michael Klobe3. Arbeiter
Andreas MüllerMann in Weiß
Jan BereskaBernd
Katharina RothärmelFrau Mitte 30
Christel Hertzer1. Malerin
Eveline Schnell2. Malerin
Heidrun WelskopSybille
Wolfgang BathkeMann mit Bart
Tamara Trampe2. Frau
Barbara Rogall3. Frau
Regine Kühn4. Frau
Theresia WiderChorfrau
Cornelia JahrJunges Mädchen
Jürgen HuthJunger Mann
Andrea SchmidtElviras Zofe
Eva-Maria SchulzeÄltere Dame
Hanna PetkoffDame im Foyer
Wolfgang ScheuerZauberkünstler
Victor KeuneJunger Schauspieler
Zdzisław CiupekJunger Techniker
Joachim BinsauFilmvorführer
Johanna FreibergBallettmeisterin
Helga Wassmer-WittChoreografin
Margrit Linser1. junge Frau
Karin Hofmann2. junge Frau
Ronald ReuterRepetitor
Gertraut LastNachbarin
Jürgen HölzelErhenkter
Margitta Lüder-Preil
Doris Steinmann
Ewi Plaue
Renate Berg
Rosemarie Matner
Ursula Virgens
Irmtraut Becher
Irma Sümnick
Walheide Güldner
Gudrun Jaster
Dieter Pose
Wolfgang Jaster
Walter Ruge
Rudolf Kimpfel
Walter Bucksch
Oskar Gose
Rudi Killat
Alfred Fleischer
Marina Waligora
Linda Schmidt
Hans Feldner
Victor Keune
Monika Apelt
Lilo Qualmann
Rosemarie Langhammer
Victor Keune
Jan Leitzmann
Dagmar Henkel
  
Sprecher:Helga Korén (Ewa Szykulska), Ursula Genhorn (Beata Tyszkiewicz)
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Babelsberg")
im Auftrag von:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Produktionsleitung:Erich Kühne
Aufnahmeleitung:Dieter Anders
Länge:2706 m, 99 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 07.08.1980, Berlin, International;
Kinostart (DD): 08.08.1980

Titel

Originaltitel (DD) Don Juan, Karl-Liebknecht-Str. 78
Arbeitstitel (DD) Don Juan aus der Provinz

Fassungen

Original

Länge:2706 m, 99 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 07.08.1980, Berlin, International;
Kinostart (DD): 08.08.1980