Dschingis Khan

Dschingis Khan

Großbritannien / BR Deutschland / Jugoslawien 1964/1965, Spielfilm

Inhalt

Der aufwändig inszenierte Monumentalfilm erzählt die Geschichte des Häuptlingssohns Temudschin, dessen Familie von Yamuga, dem Anführer eines Mongolenstammes, grausam ermordet wird wird. Nachdem er seine Kindheit als Sklave verbringen muss, gelingt ihm als jungem Mann schließlich die Flucht. Temudschin schart einige Männer um sich, um an Yamuga Rache zu nehmen, muss jedoch feststellen, dass er seinem Widersacher nicht gewachsen ist. Er reist nach China, wird Berater des Kaisers und erhält den Titel "Dschingis Khan", der durch seine Eroberungsfeldzüge schon bald in der ganzen Welt bekannt und gefürchtet ist. Nun besitzt er auch die Macht und die Mittel, sich an Yamuga zu rächen, und es kommt zum alles entscheidenden Aufeinandertreffen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Henry E. Levin
Regie 2. Stab:Cliff Lyons
Regie-Assistenz:Frank Winterstein
Drehbuch:Clarke Reynolds, Beverley Cross
Stoff:Berkely Mather
Kamera:Geoffrey Unsworth
Standfotos:Harry Gillard, Phil Stern
Bauten:Zoran Zorcić
Ausstattung:Maurice Carter (Szenenbild), Toni Sarzi-Brage, Heinrich Weidemann, Miodrag Nikolić
Requisite:David Fowlie, Klaus Haase, Helmut Deuckert, Walter Gaeble
Maske:Neville Smallwood, Colin Garde, Willi Nixdorf
Kostüme:Cynthia Tingey
Garderobe:Charlotte Kersten
Schnitt:Geoffrey Foot
Ton:George Stephenson
Musik:Dušan Radić
  
Darsteller: 
Stephen BoydJamuga
Omar SharifTemudschin - später Dschingis Khan
James MasonKam Ling
Eli WallachSchah von Kwarezm
Françoise DorléacBortei
Telly SavalasShan
Robert MorleyKaiser von China
Michael HordernGeen
Yvonne MitchellKatka
Woody StrodeSengal
Kenneth CopeSubotai
Gustavo RojoAltan
May SpilsKonkubine
  
Produktionsfirma:Irving Allan Enterprises Ltd. (London + Hollywood), CCC Filmkunst GmbH (Berlin)
in Zusammenarbeit mit:Avala Film (Belgrad)
Produzent:Irving Allen, Artur Brauner
Co-Produzent:Euan Lloyd
Herstellungsleitung:Götz-Dieter Wulf
Produktionsleitung:Bill Kirby, Milenko Stanković, Peter Hahne
Aufnahmeleitung:Felix Siebenrogg, Harry Wilbert
Dreharbeiten:02.06.1964-06.11.1964: Umgebung von Belgrad; CCC-Studios Berlin-Spandau
Erstverleih:Columbia Filmgesellschaft mbH (München)
Länge:4366, 128 min
Format:70mm, 1:2,35
Bild/Ton:Technicolor, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 19.03.1965, 33676, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 15.04.1965, Hamburg, Grindel

Titel

Originaltitel (GB) Genghis Khan
Originaltitel (DE) Dschingis Khan
Originaltitel (YU) Dzingis-Kan

Fassungen

Original

Länge:4366, 128 min
Format:70mm, 1:2,35
Bild/Ton:Technicolor, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 19.03.1965, 33676, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 15.04.1965, Hamburg, Grindel
 

Formatfassung

Länge:3493 m, 127 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Technicolor, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 01.04.1965, 33676, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei [2. FSK-Prüfung]