Du bist mein Glück

Du bist mein Glück

Deutschland 1936, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Sängerfilm mit Benjamino Gigli: Der Startenor Mario Monti sucht nach der verstorben geglaubten Tochter seiner Frau Bianca. Bianca war in erster Ehe mit Carlo Scarpa verheiratet, dem Entdecker und Förderer Marios. Als Carlo herausfand, dass sich zwischen seiner Frau und Mario ein Liebesverhältnis entwickelte, warf er beide hinaus und erzählte Bianca, ihre Tochter Mary sei verstorben. Tatsächlich ließ er sie adoptieren, und sie wuchs auf, ohne ihre wirklichen Eltern zu kennen. Mario spürt Mary in München auf, wo sie an der Staatsoper als Ballettmädchen angestellt ist. Schließlich muss auch Carlo erkennen, dass Tochter und Mutter zusammengehören. Er sagt Mary die Wahrheit, und Mary, Bianca und Mario werden eine glückliche Familie.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Karlheinz Martin
Regie-Assistenz:Ernst Rechenmacher
Drehbuch:Walter Wassermann, Lotte Neumann
Kamera:Franz Koch
Standfotos:Rudolf Reißner
Bauten:Max Seefelder, Josef Franz Strobl
Schnitt:Elisabeth Neumann
Ton:Karl-Albert Keller
Musik-Bearbeitung:Giuseppe Becce
Musikalische Vorlage:Giuseppe Verdi (Kompositionen), Giacomo Puccini (Kompositionen), Teodoro Cottrau (Kompositionen)
Dirigent:Giuseppe Becce
Liedtexte:Hedy Knorr
  
Darsteller: 
Benjamino Gigli
Isa MirandaBuianca, seine Frau / Mary Hofer
Gustav WaldauGriesebach, Korrepetitor
Eric HelgarRudolf Heilwig, Tenor
Annie MarkartNina, Marys Kollegin
Joe StöckelPortier Penzinger
Hubert von MeyerinckRechtsanwalt Dr. Hofreuter
Liesl Karlstadt
Elise Aulinger
Ursula Deinert
Annemarie Steinsieck
Ernst Fritz Fürbringer
Josef Eichheim
Philipp Veit
Albert Fischl
Hildegarde Ranczak
Maria Cornelius
Ludwig Weber
  
Produktionsfirma:Bavaria Film AG (München-Geiselgasteig)
Produktionsleitung:Peter Trost, Anton Kutter
Aufnahmeleitung:Theo Kaspar, Gustav Lautenbacher
Dreharbeiten:: München, Genua
Prüfung/Zensur:Prüfung: 21.09.1936
Aufführung:Uraufführung: 07.10.1936

Titel

Originaltitel (DE) Du bist mein Glück
Verleihtitel (AT) Sein größter Erfolg

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 21.09.1936
Aufführung:Uraufführung: 07.10.1936
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche