Ein Alibi zerbricht

Ein Alibi zerbricht

Österreich 1963, Spielfilm

Inhalt

Die Anwältin Maria Rohn übernimmt einen verzwickten Fall: Der Fernfahrer Martin Siebeck soll einen Mann überfahren haben. Siebeck bestreitet jedoch die Tat und beteuert, dass der Getötete bei voller Fahrt vor seinen LKW geworfen wurde. Auch wenn ihm die Polizei keinen Glauben schenkt, setzt sich Maria für ihren Klienten ein – und je intensiver sich die Anwältin mit dem Fall beschäftigt, umso kompletter wird das Bild eines perfide geplanten Verbrechens. Doch die Spur führt auch zu ihrem Mann Günther, der in den Vorfall verwickelt zu sein scheint.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Alfred Vohrer
Drehbuch:Herbert Reinecker
Kamera:Friedl Behn-Grund
Schnitt:Arnfried Heyne
Musik:Peter Thomas
  
Darsteller: 
Ruth LeuwerikDr. Maria Rohn
Charles RegnierDr. Hartleben
Peter van EyckGünther Rohn
Sieghardt RuppLeopold Wasneck
Hannelore ElsnerHanne Wasneck
Dieter KleinUlrich Holletz
Michael JanischMartin Siebeck
Fritz SchmiedelKommissar Seifert
Elisabeth StieplFrau Siebeck
Klaus MünsterRobert Vierhage
Guido WielandPortier
Mario KranzRegenbaum
Walter RegelsbergerKriminalassistent Peters
Herbert KerstenUntersuchungsrichter
Elisabeth EppAnna
Alfred VohrerMann in der Kantine
  
Produktionsfirma:Sascha-Film Produktions GmbH (Wien)
Produzent:Herbert Gruber

Alle Credits

Regie:Alfred Vohrer
Regie-Assistenz:Eva Ebner
Drehbuch:Herbert Reinecker
Kamera:Friedl Behn-Grund
Kameraführung:Herbert Geier
Kamera-Assistenz:Michael Epp
Standfotos:Hermann Meroth
Ausstattung:Friedrich Jüptner-Jonstorff, Alexander Sawczynski
Maske:Josef Prücker
Kostüme:Paul Seltenhammer
Schnitt:Arnfried Heyne
Ton:Herbert Janeczka
Musik:Peter Thomas
  
Darsteller: 
Ruth LeuwerikDr. Maria Rohn
Charles RegnierDr. Hartleben
Peter van EyckGünther Rohn
Sieghardt RuppLeopold Wasneck
Hannelore ElsnerHanne Wasneck
Dieter KleinUlrich Holletz
Michael JanischMartin Siebeck
Fritz SchmiedelKommissar Seifert
Elisabeth StieplFrau Siebeck
Klaus MünsterRobert Vierhage
Guido WielandPortier
Mario KranzRegenbaum
Walter RegelsbergerKriminalassistent Peters
Herbert KerstenUntersuchungsrichter
Elisabeth EppAnna
Alfred VohrerMann in der Kantine
  
Produktionsfirma:Sascha-Film Produktions GmbH (Wien)
Produzent:Herbert Gruber
Produktionsleitung:Karl Schwetter
Aufnahmeleitung:Ferdinand Kollhanek, Rainer Grünwald
Länge:2738 m, 100 min
Format:35mm, 1:1.66 (?)
Bild/Ton:s/w

Titel

Originaltitel (AT) Ein Alibi zerbricht

Fassungen

Original

Länge:2738 m, 100 min
Format:35mm, 1:1.66 (?)
Bild/Ton:s/w
 

Verleihfassung

Länge:2664 m, 97 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.11.1963
Aufführung:Kinostart (DE): 29.11.1963
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche