Ein Leben für ein Leben - Adam Resurrected

Ein Leben für ein Leben - Adam Resurrected

USA / Deutschland / Israel 2007/2008, Spielfilm

Inhalt

Einst, in den 20er Jahren, war Adam Stein ein glücklicher Mensch, liebender Ehemann, stolzer Vater zweier Töchter, ein gefeierter Star im Berliner Varieté: ein Clown, ein Entertainer, ein Magier. 30 Jahre später ist davon nichts übrig geblieben. Adam ist nun ein Mensch ohne Zukunft, ohne Gegenwart – und mit einer Vergangenheit, die ihm wie ein schwarzes Loch jede Energie, jeden Willen zum Leben entzieht.

Um im Konzentrationslager unter dem sadistischen Lagerkommandanten Klein zu überleben, musste Adam lernen, buchstäblich wie ein Hund zu leben. Noch Jahre nach dem Krieg wird er von den Dämonen der Vergangenheit gequält. Gemeinsam mit anderen Überlebenden des Holocaust lebt er in einem Sanatorium mitten in der Wüste Israels, wo er seinen Schmerz in Kapriolen und Zaubertricks erstickt: Wer kann noch an den Menschen glauben, wenn er im KZ das Ende der Menschlichkeit erleben musste?

Dann entdeckt Adam einen Patienten, der bislang vor ihm verborgen wurde: einen zwölfjährigen Jungen, der sich für einen Hund hält. Er redet nicht, sondern bellt. Er geht nicht, sondern kriecht. Adams anfänglicher Zorn wandelt sich alsbald in Fürsorge. Und der Junge, dem bislang niemand helfen konnte, richtet sich an Adam auf. Für beide beginnt eine schmerzhafte Reise zurück ins Leben…

Die Drehbuchvorlage des Films – Yoram Kaniuks Roman "Adam Hundesohn" – erschien 1969. In Israel zunächst heftig umstritten, ist das Buch inzwischen als Meisterwerk und moderner Klassiker anerkannt.

Quelle: 59. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Paul Schrader
Drehbuch:Noah Stollman
Kamera:Sebastian Edschmid
Schnitt:Sandy Saffels
Musik:Gabriel Yared
  
Darsteller: 
Jeff GoldblumAdam Stein
Willem DafoeKommandant Klein
Ayelet ZurerGina Grey
Hana LasloKrankenschwester Rachel
Joachim KrólWolfowitz
Derek JacobiDr. Nathan Gross
Veronica FerresFrau Fogel
Moritz BleibtreuJoseph Graetz
Juliane KöhlerRuth "Ruthchen" Edelson
Evgenia DodidoGretchen
Idan AltermanArthur Fein
Tudor RapiteanuDavey
  
Produktionsfirma:Bleiberg Entertainment (Los Angeles)
Produzent:Ehud Bleiberg

Alle Credits

Regie:Paul Schrader
Regie-Assistenz:Shaul Dishy
Drehbuch:Noah Stollman
hat Vorlage:Yoram Kaniuk (Roman "Adam ben kelev" / "Adam Hundesohn")
Kamera:Sebastian Edschmid
Kamera-Assistenz:Johnny Feurer
Optische Spezialeffekte:Andreas Schellenberg (Leitung)
Kamera-Bühne:Thorsten Querner
Ausstattung:Alexander Manasse (Szenenbild)
Maske:Ioana Angelescu
Kostüme:Inbal Shuki
Schnitt:Sandy Saffels
Ton-Design:Guido Zettier
Mischung:Stefan Korte
Casting:Anja Dihrberg, Esther Kling (Israel)
Musik:Gabriel Yared
  
Darsteller: 
Jeff GoldblumAdam Stein
Willem DafoeKommandant Klein
Ayelet ZurerGina Grey
Hana LasloKrankenschwester Rachel
Joachim KrólWolfowitz
Derek JacobiDr. Nathan Gross
Veronica FerresFrau Fogel
Moritz BleibtreuJoseph Graetz
Juliane KöhlerRuth "Ruthchen" Edelson
Evgenia DodidoGretchen
Idan AltermanArthur Fein
Tudor RapiteanuDavey
  
Produktionsfirma:Bleiberg Entertainment (Los Angeles)
in Co-Produktion mit:3L Filmproduktion GmbH (Dortmund), Adam Produktions GmbH (Aplerbeck), July-August Productions (Tel Aviv)
Produzent:Ehud Bleiberg
Co-Produzent:Werner Wirsing, Hildegard Luke
Ausführender Produzent:Ulf Israel
Produktionsleitung:Marc Grewe
Dreharbeiten:16.04.2007-16.06.2007: Tel Aviv, Haifa, Totes Meer und Umgebung, Deutschland; Castel Film Studios Bukarest
Erstverleih:3L Filmverleih GmbH & Co. KG (Dortmund)
Länge:102 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe + s/w, Dolby Digital
Aufführung:Uraufführung (US): 30.08.2008, Telluride, FF;
Erstaufführung (DE): 07.02.2009, Berlin, IFF - Berlinale Special;
Kinostart (DE): 19.02.2009

Titel

Originaltitel (US IL) Adam Resurrected
Originaltitel (DE) Ein Leben für ein Leben - Adam Resurrected

Fassungen

Original

Länge:102 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe + s/w, Dolby Digital
Aufführung:Uraufführung (US): 30.08.2008, Telluride, FF;
Erstaufführung (DE): 07.02.2009, Berlin, IFF - Berlinale Special;
Kinostart (DE): 19.02.2009
 

Übersicht

Bestandskatalog

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (9)

Materialien

Besucherzahlen

4.881 (Stand: Februar 2009), Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche