Ein Mädchen aus Schnee

Ein Mädchen aus Schnee

DDR 1978/1979, Spielfilm

Inhalt

Der Kinderfilm basiert auf der Erzählung "Leichte Schritte" von Wenjamin Kawerin. Im Zentrum steht der kleine Peter, dessen Herz für seine Klassenkameradin Una schlägt. Zur großen Trauer des Zehnjährigen hat die ein Auge auf einen anderen Schüler geworfen. Peter sucht Zuflucht in einer Traumwelt, in der es eine Freundin aus Schnee gibt, mit der er für eine Weile eine wundervolle Zeit verlebt. Dann allerdings bricht der Frühling an, und das Tauwetter bedroht das Mädchen aus Schnee. Um die Freundschaft zu konservieren, sperrt Peter seine "Una" in ein Kühlhaus. Am Ende allerdings sieht er ein, das Liebe nicht durch Zwang bewahrt werden kann.


Die Ausstattung dieser Filmseite wurde durch die DEFA-Stiftung gefördert.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Hannelore Unterberg
Drehbuch:Hannelore Unterberg
hat Vorlage:Wenjamin Kawerin (Erzählung "Leichte Schritte")
Dramaturgie:Thea Richter
Kamera:Andreas Köfer
Bauten:Heike Bauersfeld
Kostüme:Dorit Gründel
Schnitt:Anneliese Hinze-Sokolowa
Musik:Andrzej Korzyński
  
Darsteller: 
Sebastian KožikPeter
Jana FrankeUna
Günter NaumannVater
Friederike AustMutter
Klaus BraschProfessor Jakob
Jaecki SchwarzZeichenlehrer
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Roter Kreis")
Produktionsleitung:Rolf Martius
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:1544 m, 57 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 06.02.1979, Gera, Metropol;
TV-Erstsendung (DD): 16.02.1980, DFF 1

Titel

Originaltitel (DD) Ein Mädchen aus Schnee

Fassungen

Original

Länge:1544 m, 57 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 06.02.1979, Gera, Metropol;
TV-Erstsendung (DD): 16.02.1980, DFF 1
 

Übersicht

Materialien

Literatur

KOBV-Suche