Ein offener Käfig

Ein offener Käfig

Deutschland 2013/2014, TV-Spielfilm

Inhalt

Eigentlich will Robert seinen Halbbruder Georg gar nicht bei sich aufnehmen, der nach verbüßter Strafe und Sicherheitsverwahrung wegen der Vergewaltigung dreier junger Frauen irgendwo unterkommen soll. Ist ein Sexualstraftäter für immer schuldig? Kann man ihm niemals mehr trauen? Kann man mit ihm unter einem Dach zusammenleben? Oder verdient er doch eine zweite Chance? Robert bleibt kaum eine Alternative übrig.

Zudem hat er seiner Frau nichts gesagt und deren Tochter ist im Alter der Vergewaltigungsopfer. Wer kann da noch ruhig schlafen? Draußen formiert sich der Widerstand braver Bürger mit Protestschildern und Sprechchören. Robert wird außerdem nach und nach klar, dass Georgs Gewalttätigkeit auch etwas mit Kindheits- und Familienerlebnissen zu tun hat, die er aufarbeiten muss. Die vermeintliche "Sex-Bestie" ist auch nur ein leidender Mensch, der greif- und fassbar wird. Doch Robert ist immer mehr von der Pogromstimmung überfordert, die ihm aus der Nachbarschaft entgegenschlägt. Soll er für diesen "Täterbruder" sein ganzes Leben aufs Spiel setzen?

Doch da ist auch noch die Empathie für seinen Bruder, der keine andere Chance zu haben scheint. Und das Misstrauen in jede Handlung von Georg, der sich nicht sehr viel Mühe gibt zu verbergen, dass er selbst Angst vor dem Monster hat, das er in sich trägt. Gibt es eine Chance der Vergebung? Kann man Schuld ungeschehen machen? Und wie geht man damit um, dass das Monster gleich nebenan wohnt? Robert stellt sich diesen Herausforderungen schließlich mutig und unerschrocken. Blut ist dicker als Wasser.

Quelle: 10. Festival des deutschen Films 2014

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Johannes Grieser
Drehbuch:Holger Joos
Kamera:Jürgen Carle
Schnitt:Sabine Garscha
  
Darsteller: 
Oliver MommsenRobert
Martin FeifelGeorg
Anna SchudtLisa
Catherine FlemmingKatja
Steffen GräbnerPolizist Adam
Oliver JacobsRoberts Vater
Rainer PiwekKippenberg
Holger KunkelStadtrat Schneider
Ferdinand GrözingerMechaniker
Georg BlumreiterMann mit Mütze
Mercedes MüllerHanna Reichard
Ole Puppe
  
Produktionsfirma:Südwestrundfunk (SWR) (Baden-Baden)
Produzent:Oliver Lehmann

Alle Credits

Regie:Johannes Grieser
Regie-Assistenz:Beatrice Ullmann
Continuity:Felix Triebel
Drehbuch:Holger Joos
Idee:Marco Rossi
Kamera:Jürgen Carle
Steadicam:Michael Ole Nielsen, Harry Frantzke
Szenenbild:Peter Bausch
Maske:Claudia Seidl, Tony Longequeue
Kostüme:Petra Neumeister
Schnitt:Sabine Garscha
Schnitt-Assistenz:Sandra Kocanek
Ton:Tom Doepgen
Ton-Assistenz:Matthias Gündler
Stunts:Jürgen Klein
  
Darsteller: 
Oliver MommsenRobert
Martin FeifelGeorg
Anna SchudtLisa
Catherine FlemmingKatja
Steffen GräbnerPolizist Adam
Oliver JacobsRoberts Vater
Rainer PiwekKippenberg
Holger KunkelStadtrat Schneider
Ferdinand GrözingerMechaniker
Georg BlumreiterMann mit Mütze
Mercedes MüllerHanna Reichard
Ole Puppe
  
Produktionsfirma:Südwestrundfunk (SWR) (Baden-Baden)
Produzent:Oliver Lehmann
Redaktion:Michael Schmidl, Manfred Hattendorf
Produktionsleitung:Michael Bentkowski
Aufnahmeleitung:Torsten Tritthard
Dreharbeiten:23.05.2013-25.06.2013: Baden-Baden und Umgebung
Länge:89 min
Format:HD, 1:1,78
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 01.07.2014, Ludwigshafen, Festival des deutschen Films

Titel

Originaltitel (DE) Ein offener Käfig
Arbeitstitel (DE) Der offene Käfig

Fassungen

Original

Länge:89 min
Format:HD, 1:1,78
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 01.07.2014, Ludwigshafen, Festival des deutschen Films
 

Auszeichnungen

Festival des deutschen Films, Ludwigshafen 2014
Ludwigshafener Drehbuchpreis
Medienkulturpreis