Ein Stück vom Himmel

Ein Stück vom Himmel

BR Deutschland 1957, Spielfilm

Inhalt

"Werkstudentin zwecks Freizeitgestaltung gesucht, Erkennungszeichen Dahlie" lautet die Anzeige, die Tankwart Willi für seinen Freund Peter aufgibt. Willis Tat hat turbulente Folgen, denn als wenig später sein Freund bei ihm aushilft, hält ein Wagen an.

Am Steuer sitzt Christine, auf dem Rücksitz liegt ein Strauß Dahlien. Peter ist hocherfreut, nur die junge Dame weiß von gar nichts und ist obendrein mit dem reichen Ronald Henning verlobt. Da Peter ihr gefällt, verschweigt sie ihm jedoch die Wahrheit. Aber ein dummer Zufall öffnet Peter die Augen. Sofort reist er ab, und Christine findet sich mit der Heirat mit Ronald ab.

Christine, die gerade ihr Brautkleid aussucht, erfährt, dass Peter in München studiert. Kurz darauf trifft sie zufällig auf ihn. Da Peter allerdings eine Stelle in Kanada angenommen hat, entschließen sich die beiden dazu, ihren letzten Tag gemeinsam zu verbringen. Doch am darauffolgenden Tag fliegt ein Flugzeug ohne Peter nach Kanada. Und eine lang geplante Hochzeit findet nicht statt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Rudolf Jugert
Drehbuch:Paul Helwig, Juliane Kay
Kamera:Günther Senftleben
Schnitt:Anneliese Schönnenbeck
Musik:Franz Grothe
  
Darsteller: 
Ingrid AndreeChristine von Pröhl
Toni SailerPeter Keller
Georg ThomallaWilli
Margit SaadErika
Boy GobertSir Jackie Taft-Holery
Erik SchumannRonald Henning
Chariklia BaxevanosElfriede
Gustav KnuthAxel von Pröhl
Rudolf VogelHerr Müller
Paul HenckelsJosephus
Margarete HaagenDame im Auto
Iska GeriKellnerin
Liesl KarlstadtDame am Bahnhof
Horst BuchholzCabrio-Fahrer
Günther LüdersKellner
Hans Hermann Schaufuß
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst AG (München-Geiselgasteig)

Alle Credits

Regie:Rudolf Jugert
Regie-Assistenz:Rainer Erler
Script:Margot Leser
Drehbuch:Paul Helwig, Juliane Kay
Kamera:Günther Senftleben
Kameraführung:Werner Kurz
Kamera-Assistenz:Rudolf Spreter von Kreudenstein
Farbberatung:Alvord Eiseman
Standfotos:Theo Huster
Bauten:Franz Bi, Bruno Monden
Außenrequisite:Theodor Gomolka
Innenrequisite:Hans Mayr
Maske:Georg Jauss, Charlotte Müller
Kostüme:Margot Schönberger
Garderobe:Anton Lanner, Maria Berghammer
Schnitt:Anneliese Schönnenbeck
Schnitt-Assistenz:Jutta Schweden
Ton:Friedrich Wilhelm Dustmann
Musik:Franz Grothe
  
Darsteller: 
Ingrid AndreeChristine von Pröhl
Toni SailerPeter Keller
Georg ThomallaWilli
Margit SaadErika
Boy GobertSir Jackie Taft-Holery
Erik SchumannRonald Henning
Chariklia BaxevanosElfriede
Gustav KnuthAxel von Pröhl
Rudolf VogelHerr Müller
Paul HenckelsJosephus
Margarete HaagenDame im Auto
Iska GeriKellnerin
Liesl KarlstadtDame am Bahnhof
Horst BuchholzCabrio-Fahrer
Günther LüdersKellner
Hans Hermann Schaufuß
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst AG (München-Geiselgasteig)
Herstellungsleitung:Georg Richter
Produktionsleitung:Hermann Höhn
Aufnahmeleitung:Karlheinz Först, Peter Hahne
Geschäftsführung:Getrud Aschbrenner
Kasse:M. Stöckelhuber
Produktions-Sekretariat:Erika Stangl
Dreharbeiten:19.08.1957-09.1957: Schloß Höhenried, Starnberger See und Umgebung, München: Schwabing, Universitätsviertel, Odeonsplatz, Stachus, Marienplatz, Viktualienmarkt, Flughafen München-Riem
Erstverleih:Schorcht Filmverleih GmbH (München)
Länge:2501 m, 92 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.11.1957, 15816, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 31.01.1984, 15816, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (AT): 12.1957, Wien;
Erstaufführung (DE): 03.01.1958, München, Universum

Titel

Originaltitel (DE) Ein Stück vom Himmel
Arbeitstitel Junge Liebe

Fassungen

Original

Länge:2501 m, 92 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.11.1957, 15816, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 31.01.1984, 15816, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (AT): 12.1957, Wien;
Erstaufführung (DE): 03.01.1958, München, Universum