Ein toller Einfall

Ein toller Einfall

Deutschland 1932, Spielfilm

Inhalt

Eine Verkettung dummer Zufälle bringt den jungen Münchner Maler Paul dazu, das Schloss seines Onkels ganze vier Wochen lang in ein Hotel umzuwandeln. Aber er kann sich nicht beklagen: Das Geschäft läuft gut, er hat reichlich Gäste.

Da wäre zum Beispiel Theo Müller mit seiner Revuetruppe. Aus Gründen des Klangs nennt Müller sich allerdings Miller, was einige Verwirrungen mit sich bringt. Seine Tochter, die schöne Evelyn, wird dadurch nämlich mit Mabel Miller verwechselt, die sich im Auftrag ihres steinreichen Vaters in dem Hotel einquartiert hat, um den Wert des Schlosses zu schätzen. Diese Verwechslung führt zu nicht unerheblichen Missverständnissen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Kurt Gerron
Drehbuch:Philipp Lothar Mayring, Fritz Zeckendorf
Kamera:Konstantin Tschet, Werner Bohne
Schnitt:Konstantin Mick
Musik:Bronislau Kaper, Walter Jurmann
  
Darsteller: 
Willy FritschKunstmaler Paul Lüders
Max AdalbertKunsthändler Birnstiel
Jakob TiedtkePauls Onkel Michael Lüders
Heinz SalfnerMabels reicher Vater Mr. Miller
Dorothea WieckMabel Miller
Harry HalmMabels Freund Bob
Leo SlezakManager Theo Müller, genannt Miller
Ellen SchwannekeTheos Tochter Evelyn Müller
Wilhelm BendowKommissionsvorsitzender Wendolin
Fritz OdemarKomponist Werner Schubart
Genia NikolajewaMarga Schubart
Rose BarsonyTänzerin Anita
Paul HörbigerDiener Emil
Theo LingenOberkellner
Adele SandrockZimmervermieterin
Oskar SimaHerr vom Finanzamt
Klaus PohlSchneider
Aenne GörlingDienstmädchen Minna
Gerda Brunnemann
Ferdinand Hart
Gerda Bunnemann
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)

Alle Credits

Regie:Kurt Gerron
Regie-Assistenz:Erich Holder
Drehbuch:Philipp Lothar Mayring, Fritz Zeckendorf
hat Vorlage:Carl Laufs (Schwank)
Kamera:Konstantin Tschet, Werner Bohne
Kamera-Assistenz:Erich Rudolf Schmidtke, Christian Jensen
Standfotos:Günther Pilz
Bauten:Julius von Borsody
Maske:Waldemar Jabs
Kostüme:Hermann Hofmann
Garderobe:Wilhelmine Spindler
Schnitt:Konstantin Mick
Ton:Gerhard Goldbaum
Choreografie:Franz Rott
Musik:Bronislau Kaper, Walter Jurmann
Dirigent:Hans-Otto Borgmann
Liedtexte:Fritz Rotter
  
Darsteller: 
Willy FritschKunstmaler Paul Lüders
Max AdalbertKunsthändler Birnstiel
Jakob TiedtkePauls Onkel Michael Lüders
Heinz SalfnerMabels reicher Vater Mr. Miller
Dorothea WieckMabel Miller
Harry HalmMabels Freund Bob
Leo SlezakManager Theo Müller, genannt Miller
Ellen SchwannekeTheos Tochter Evelyn Müller
Wilhelm BendowKommissionsvorsitzender Wendolin
Fritz OdemarKomponist Werner Schubart
Genia NikolajewaMarga Schubart
Rose BarsonyTänzerin Anita
Paul HörbigerDiener Emil
Theo LingenOberkellner
Adele SandrockZimmervermieterin
Oskar SimaHerr vom Finanzamt
Klaus PohlSchneider
Aenne GörlingDienstmädchen Minna
Gerda Brunnemann
Ferdinand Hart
Gerda Bunnemann
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)
Produktionsleitung:Bruno Duday
Aufnahmeleitung:Fritz Schwarz
Dreharbeiten:03.1932-04.1932: St. Moritz/Schweiz
Erstverleih:Universum-Film Verleih GmbH (Ufa) (Berlin)
Länge:9 Akte, 2367 m, 87 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 12.05.1932, B.31546, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.05.1932, Berlin, Ufa-Palast am Zoo

Titel

Originaltitel (DE) Ein toller Einfall

Fassungen

Original

Länge:9 Akte, 2367 m, 87 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 12.05.1932, B.31546, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.05.1932, Berlin, Ufa-Palast am Zoo
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche