Eine Ehe

Eine Ehe

BR Deutschland 1968, Spielfilm

Inhalt

Die seit sechs Jahren währende Ehe zwischen Heidi und Peter Graf steckt in der Krise. Peter, Städteplaner und Architekt, praktiziert lieber traditionelle Rollenvorstellungen, als den Problemen seiner Frau Aufmerksamkeit zu schenken. Heidi, die als Hausfrau unselbstständig ist, hat nur geheiratet, um den Erwartungen der Eltern gerecht zu werden und der Schule zu entkommen. Unter dem Einfluss einer modernen und emanzipierten Freundin sieht Heidi nur in der Scheidung die Möglichkeit, sich selbst zu verwirklichen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (DE) Eine Ehe

Fassungen

Original

Länge:2984 m, 109 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.10.1968, 39859, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 11.10.1968, Mannheim, IFF;
TV-Erstsendung (DE): 10.12.1971, ARD
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche