Eine Frau wie Du

Eine Frau wie Du

Deutschland 1939, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Maria Pretorius ist Leiterin der sozialen Beratungsstelle in einem großen Industriebetrieb. Ihr Beruf füllt sie völlig aus, und so weist sie auch den Kollegen Wallrodt ab, der sie heiraten will. Nur dem jungen Manfred Thiele gelingt es durch seine Beharrlichkeit, ihre Sympathie zu gewinnen. Das wiederum ärgert Lyda Lehmann, die schon lange ein Auge auf ihn geworfen hat. 

Als Thiele alten Freunden begegnet, lässt er sich zu einem Barbesuch überreden. Der endet erst am nächsten Morgen, und Thiele bringt seine hübsche Begleiterin mit dem Auto nach Hause. Als Maria erfährt, dass er einen Unfall hatte, besucht sie ihn sofort im Krankenhaus. Dort sitz aber bereits Lyda, und Maria verlässt, tief gekränkt, den Raum, ohne noch einmal mit Manfred zu sprechen. Seine Briefe bleiben ungeöffnet. Wieder gesund, will Thiele in Venedig alles vergessen, und wieder ist es Lyda, die ihm nachreist. Maria, der inzwischen ihr Verhalten Leid tut, schreibt ihm dorthin, aber Lyda unterschlägt die Briefe, bis sie endlich merkt, dass sie keine Chance hat. Als sie Manfred die Briefe gibt, reist er sofort nach Berlin, um mit Maria, die ein Kind von ihm erwartet, ein gemeinsames Leben zu beginnen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Viktor Tourjansky
Drehbuch:Emil Burri, Peter Francke, Dinah Nelken
Kamera:Karl Puth
Schnitt:Walter Fredersdorf, Tibor von Sillay
Musik:Lothar Brühne
  
Darsteller: 
Brigitte HorneyDr. Maria Pretorius
Joachim GottschalkRechtsanwalt Dr. Manfred Thiele
Charlotte SusaLyda Lehmann
Hans BrausewetterDr. Paul Hellmer
Volker von CollandeIngenieur Wallrodt
Kurt MeiselFelix Petersen
Charlotte SchultzSekretärin Frl. Radtke
Albert FlorathFabrikarzt
Hans LeibeltWachtmeister
Hubert von MeyerinckVerkäufer im Sportgeschäft
Renée StobrawaFrau Haucke
Eduard WenckHerr Haucke
Vera HarteggHilde Keller
Marjan LexFabrikarbeiterin Bahlke
Heinrich KalnbergAngler Max Hähnchen
Hanna LussniggTänzerin Kitty
Leonie DuvalVerkäuferin im Delikatessengeschäft
Otto Sauter-SartoWaldhüter
Eric HelgarKlavierspieler
Rudi SchurickeKlavierspieler
Margarete KupferBlumenfrau
Hans WaschatkoKrankenhausarzt
Fritz EckertAssistenzarzt
Maria SeidlerOberschwester
Ernst RotmundHotelportier in Venedig
Erich HaußmannGondoliere
Else RevalBlumenfrau in der Bar
Walter SchenckOberkellner
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst GmbH (München-Geiselgasteig) (Herstellungsgruppe Carl W. Tetting)

Alle Credits

Regie:Viktor Tourjansky
Regie-Assistenz:Walter Fredersdorf
Drehbuch:Emil Burri, Peter Francke, Dinah Nelken
hat Vorlage:Dinah Nelken (Roman "Ich an Dich")
Kamera:Karl Puth
Kamera-Assistenz:Hermann Dey
Standfotos:Walter Weisse
Bauten:Julius von Borsody, Herbert Hochreiter
Außenrequisite:Walter Dettmann
Innenrequisite:Theo Broich
Maske:Carl Eduard Schulz, Ernst Schülke, Ilse Siebert
Garderobe:Fritz Pietsch, Anna Balzer, Paula Hettwer
Schnitt:Walter Fredersdorf, Tibor von Sillay
Ton:Oskar Haarbrandt
Musik:Lothar Brühne
Dirigent:Lothar Brühne
  
Darsteller: 
Brigitte HorneyDr. Maria Pretorius
Joachim GottschalkRechtsanwalt Dr. Manfred Thiele
Charlotte SusaLyda Lehmann
Hans BrausewetterDr. Paul Hellmer
Volker von CollandeIngenieur Wallrodt
Kurt MeiselFelix Petersen
Charlotte SchultzSekretärin Frl. Radtke
Albert FlorathFabrikarzt
Hans LeibeltWachtmeister
Hubert von MeyerinckVerkäufer im Sportgeschäft
Renée StobrawaFrau Haucke
Eduard WenckHerr Haucke
Vera HarteggHilde Keller
Marjan LexFabrikarbeiterin Bahlke
Heinrich KalnbergAngler Max Hähnchen
Hanna LussniggTänzerin Kitty
Leonie DuvalVerkäuferin im Delikatessengeschäft
Otto Sauter-SartoWaldhüter
Eric HelgarKlavierspieler
Rudi SchurickeKlavierspieler
Margarete KupferBlumenfrau
Hans WaschatkoKrankenhausarzt
Fritz EckertAssistenzarzt
Maria SeidlerOberschwester
Ernst RotmundHotelportier in Venedig
Erich HaußmannGondoliere
Else RevalBlumenfrau in der Bar
Walter SchenckOberkellner
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst GmbH (München-Geiselgasteig) (Herstellungsgruppe Carl W. Tetting)
Herstellungsleitung:Carl W. Tetting
Produktionsleitung:Carl W. Tetting
Aufnahmeleitung:Fritz Schwarz, Carl Moos
Dreharbeiten:28.06.1939-08.1939: Umgebung von Berlin, Petzow am Schwielowsee
Erstverleih:Bavaria Filmkunst Verleih GmbH (München-Geiselgasteig)
Länge:2544 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 27.09.1939, B.52320, Jugendfrei / Feiertagsverbot
Aufführung:Berliner Erstaufführung (DE): 16.12.1939, Berlin, Capitol

Titel

Originaltitel (DE) Eine Frau wie Du

Fassungen

Original

Länge:2544 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 27.09.1939, B.52320, Jugendfrei / Feiertagsverbot
Aufführung:Berliner Erstaufführung (DE): 16.12.1939, Berlin, Capitol
 

Prüffassung

Länge:2426 m, 89 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 12.01.1950, 00735, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 08.10.1957, 00735 [2. FSK-Prüfung]
 

Übersicht

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche