Eine ganz heiße Nummer

Eine ganz heiße Nummer

Deutschland 2010/2011, Spielfilm

Inhalt

In einem Dorf im bayerischen Wald betreiben die Freundinnen Waltraud, Maria und Lena einen Lebensmittelladen. Doch die Geschäfte laufen immer schlechter, da die Leute inzwischen lieber zum billigen Supermarkt in die Stadt fahren. Wenn die Situation sich nicht schlagartig bessert, kann das Trio seinen Kredit nicht mehr abbezahlen und muss dicht machen.
Dann aber kommt Maria durch einen obszönen Anruf auf eine delikate Geschäftsidee: Gemeinsam mit ihren Freundinnen gründet sie in ihrem erzkatholischen Heimatort einen erotischen Telefonservice. Unter den Pseudonymen "Maja", "Sarah" und "Lolita" sorgen sie mit ihrer Sexhotline schon bald für Wirbel. Die Gattin des Bürgermeisters setzt derweil alles daran herauszufinden, wer sich hinter den "unmoralischen" Angeboten verbirgt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Markus Goller
Drehbuch:Andrea Sixt
Kamera:Ueli Steiger
Schnitt:Simon Gstöttmayr, Markus Goller
Musik:Peter Horn, Andrej Melita, Martin Probst
  
Darsteller: 
Gisela SchneebergerWaltraud Wackernagel
Bettina MittendorferMaria Brandner
Rosalie ThomassLena
Monika GruberGerti Oberbauer
Siegfried ZimmerschiedPfarrer Gandl
Johann SchulerFranz Oberbauer - Bürgermeister
Cleo KretschmerHannelore Huber
Ferry ÖllingerHeinz Wackernagel
Alicia von RittbergTina Brandner
Andreas LustThomas Sonnleitner
Felix HellmannBernhard der Heilpraktiker
Stephan ZinnerTyp aus München
Peter MitterrutznerVater Brandner
Matthias RansbergerWilli
Ferdinand Schmidt-ModrowJakob Oberbauer
  
Produktionsfirma:TNF - Tele Norm Film GmbH (Unterföhring), A Track Film GmbH (München)
Produzent:Florian Deyle, Martin Richter, Philip Schulz-Deyle

Alle Credits

Regie:Markus Goller
Regie 2. Stab:Korbinian Wandinger
Regie-Assistenz:Benedict Hoermann, Korbinian Wandinger
Script:Anne Drees
Drehbuch:Andrea Sixt
Kamera:Ueli Steiger
Kamera-Assistenz:Max Knauer
2. Kamera:Andreas Loev
Kamera-Überwachung:Frank Hackeschmidt
Licht:Ralph von Zündt
Szenenbild:Anette Ingerl
Außenrequisite:Meike Urban
Maske:Dorothea Goldfuß
Kostüme:Janne Birck
Garderobe:Isabella Mirja Hirt
Schnitt:Simon Gstöttmayr, Markus Goller
Ton:Alexander von Zündt
Ton-Assistenz:Bastian Huber
Casting:Franziska Aigner-Kuhn
Musik:Peter Horn, Andrej Melita, Martin Probst
  
Darsteller: 
Gisela SchneebergerWaltraud Wackernagel
Bettina MittendorferMaria Brandner
Rosalie ThomassLena
Monika GruberGerti Oberbauer
Siegfried ZimmerschiedPfarrer Gandl
Johann SchulerFranz Oberbauer - Bürgermeister
Cleo KretschmerHannelore Huber
Ferry ÖllingerHeinz Wackernagel
Alicia von RittbergTina Brandner
Andreas LustThomas Sonnleitner
Felix HellmannBernhard der Heilpraktiker
Stephan ZinnerTyp aus München
Peter MitterrutznerVater Brandner
Matthias RansbergerWilli
Ferdinand Schmidt-ModrowJakob Oberbauer
  
Produktionsfirma:TNF - Tele Norm Film GmbH (Unterföhring), A Track Film GmbH (München)
in Co-Produktion mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Florian Deyle, Martin Richter, Philip Schulz-Deyle
Co-Produzent:Andrea Sixt
Redaktion:Caroline von Senden, Katharina Dufner
Herstellungsleitung:Karlheinz Ganzer
Aufnahmeleitung:Christian Held, Florian Erhard (Set)
Produktions-Assistenz:Ole Wilken
Produktions-Koordination:Lisa Kastner
Dreharbeiten:23.09.2010-09.11.2010: Bayerischer Wald, Regensburg
Erstverleih:Universum Film GmbH (München)
Filmförderung:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2599 m, 95 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.06.2011, 128216, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 27.10.2011

Titel

Originaltitel (DE) Eine ganz heiße Nummer
Weiterer Titel Hot Line

Fassungen

Original

Länge:2599 m, 95 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.06.2011, 128216, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 27.10.2011
 

Auszeichnungen

Bayerischer Filmpreis 2012
Beste Darstellerin
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Besucherzahlen

1.270.081 (Stand: September 2012)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche