Eine sonderbare Liebe

Eine sonderbare Liebe

DDR 1983/1984, Spielfilm

Inhalt

Sibylle, resolute Küchenchefin einer Fabrik, lernt auf dem Betriebsfest Harald, Reparaturschlosser und Witwer mit zwei Söhnen, kennen. Sibylle ist des Alleinseins müde, möchte endlich ihrem Leben über den Berufsalltag hinaus einen Sinn geben, und Harald wächst mitunter die Rolle des alleinerziehenden Vaters über den Kopf. Eine Beziehung beginnt und scheint gleich wieder beendet, denn sie ist nicht unbedingt auf Liebe gegründet. Doch dann beschließt Sibylle, von nun an alles ganz anders zu machen. Tatsächlich steht sie bald darauf mit einer Unmenge von Koffern vor Haralds Haus. Man will zusammen leben. Beide sind fast erstaunt über ihre eigene Courage und hoffnungsvoll genug, zu glauben, daß es gut gehen wird.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Lothar Warneke
Regie-Assistenz:Doris Borkmann
Drehbuch:Lothar Warneke
Szenarium:Wolfram Witt
Kamera:Thomas Plenert
Kamera-Assistenz:Frank Bredow
Standfotos:Michael Jüttersonke
Bauten:Georg Wratsch
Bau-Ausführung:Senta Ochs, Hans Quappe, Günter Hartmann
Maske:Kurt Tauchmann, Christa Seraphin
Kostüme:Christiane Dorst
Schnitt:Erika Lehmphul
Ton:Horst Mathuschek
Mischung:Gerhard Ribbeck
Musik:Jürgen Ecke
  
Darsteller: 
Christine SchornSibylle Seewald
Jörg GudzuhnHarald Reich
Christa LehmannSibylles Mutter
Annemone HaaseHannelore
Mike GregorHolger Reich
Franz TiehmannHartloff
Peter SodannKrüger
Wilfried PucherBrigadier
Carsten FalkeKind Pierre Reich
Ulrich AnschützWerner
Christoph EngelParteisekretär
Jörg FothRegisseur
Istvan HontiOpernsänger
Petra KeilHelga
Ute LoeckMonique
Rolf LudwigDe la Motte
Sabine LunzeAnita
Torsten MarfordtOpernsänger
Clara MatthesLuise
Peter PauliEisenbahner
Ernst CantzlerEisenbahner
Willi RietschelKaderleiter
Hans-Jochen RöhrigGregor
Walfriede SchmittAnnoncenfrau
Uta SchornServiererin
Steffie SpiraSibylles Nachbarin
Erika VoigtRita
Dietmar Sommer
Günther Lange
Margarete Kummer
Wolfgang Rainer
Wolfgang Krone
Roland Kuchenbuch
Doris Borkmann
Lothar Warneke
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Babelsberg")
Produktionsleitung:Manfred Renger
Aufnahmeleitung:Karl-Heinz Marzahn, Wolf Dieter Zech
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2871 m, 105 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 15.06.1984, Leipzig, Capitol

Titel

Originaltitel (DD) Eine sonderbare Liebe

Fassungen

Original

Länge:2871 m, 105 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 15.06.1984, Leipzig, Capitol