Einer muß die Leiche sein

Einer muß die Leiche sein

DDR 1977/1978, Spielfilm

Inhalt

Eine Reisegruppe aus der DDR verbringt die Ferien in Bulgarien an der Schwarzmeerküste. Die Urlauber unternehmen einen Ausflug, bei dem ihr Boot beschädigt wird und sie zur Übernachtung auf einer einsamen Insel zwingt. Unter ihnen befindet sich der Kriminalist Dr. Enderlein, der zur Ablenkung die fiktive Ermittlung eines Mörders vorschlägt. Eine junge Frau soll die Leiche spielen und wird kurze Zeit später tatsächlich tot aufgefunden. In der schlagartig ernsten Situation werden die Charaktere der Gruppenmitglieder offenbar. Enderlein kann den Fall lösen: Einer von ihnen hat sich seiner heimlichen Geliebten entledigt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Iris Gusner
Regie-Assistenz:Dirk Jungnickel
Szenarium:Iris Gusner
hat Vorlage:Gert Prokop (Roman)
Dramaturgie:Anne Pfeuffer
Kamera:Günter Jaeuthe
Standfotos:Klaus Groch, Michael Jüttersonke, Herbert Kroiss
Bauten:Heike Bauersfeld
Requisite:Siegfried Wittke
Maske:Regina Reinhard, Detlef Schulze, Kurt Adler
Kostüme:Regina Viertel
Schnitt:Helga Krause
Ton:Rosemarie Linde, Christian Müller
Mischung:Helga Kadenbach
Musik:Gerhard Rosenfeld
  
Darsteller: 
Helmut StraßburgerDr. Franz Enderlein
Marylou PoolmanJohanna Enderlein
Herbert KöferDieter Gotthardt
Karin SchröderLisa Gotthardt
Otto MelliesDr. Egon Kunack
Karin GregorekEvelyn Kunack
Ruth Kommerell
Hannes Fischer
Monika Woytowicz
Hansjürgen Hürrig
Giso Weißbach
Gerd Blahuschek
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Berlin")
Produktionsleitung:Rolf Martius
Aufnahmeleitung:Harald Andreas
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2280 m, 84 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 02.02.1978, Berlin, Kosmos

Titel

Originaltitel (DD) Einer muß die Leiche sein

Fassungen

Original

Länge:2280 m, 84 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 02.02.1978, Berlin, Kosmos