Elf Jahre und ein Tag

Elf Jahre und ein Tag

BR Deutschland 1963, Spielfilm

Inhalt

Die Ehe des Salzburger Rechtsanwalts Karl Rodenbach befindet sich in der Krise. Seine Frau Tina sucht Abwechslung bei dem charmanten Schriftsteller und Playboy Tony Cameron. Da geschieht ein tödlicher Autounfall: Der Fahrer eines Jaguars fährt einen Mann an und flüchtet. Rodenbach glaubt zuerst, Cameron sei der Unfallverursacher, aber dann erfährt er, dass Tina an jenem Tag Camerons Wagen gefahren und außerdem ein Verhältnis mit ihm hat. Nun versucht Rodenbach, die Tat seiner Frau zu vertuschen. Diese aber ringt sich dazu durch, zur Witwe des getöteten Mannes zu gehen und ihre Schuld zu gestehen. Für die Ehe deutet sich aber eine neue Chance an: Tina kehrt zu ihrem Mann zurück.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Gottfried Reinhardt
Regie-Assistenz:Adolf Schlyßleder
Drehbuch:Jan Lustig, Gottfried Reinhardt
hat Vorlage:Nigel Balchin (Roman "A Way Through the Woods")
Kamera:Klaus von Rautenfeld, Arndt von Rautenfeld
Kameraführung:Knut Seedorf
Kamera-Assistenz:Boris Horoschenkoff
Ausstattung:Wolf Englert (Architekt), Willi Schatz (Architekt)
Requisite:Helmut Deuckert
Maske:Arthur Schramm, Ursula Mrukwa
Kostüme:Margot Schönberger
Garderobe:Franz Prokosch, Paula Brezina
Schnitt:Elisabeth Neumann
Schnitt-Assistenz:Alice Seedorf
Musik:Hans-Martin Majewski
  
Darsteller: 
Ruth LeuwerikTina Rodenbach
Bernhard WickiKarl Rodenbach
Paul HubschmidTony Cameron
Margot TroogerFanni Gruber
Wolfgang DörichPichler
Heinrich SchweigerStumpf
Georg CortenWotawa
  
Produktionsfirma:Roxy Film GmbH & Co. KG (München)
Produzent:Luggi Waldleitner
Redaktion:Roland Beyer
Produktionsleitung:Ernst Steinlechner
Aufnahmeleitung:Götz von Helmolt, Frank Braun
Geschäftsführung:Günter Klein (Deutschland), Elfriede Warhanek (Österreich)
Dreharbeiten:20.05.1963-05.07.1963: Salzburg; Öfa-Atelier Salzburg-Parsch; Bavaria-Atelier München-Geiselgasteig
Erstverleih:Nora Filmverleih GmbH & Co. KG (München)
Filmförderung:Bundesministerium des Innern (BMI), Bonn (200.000,-- DM)
Länge:2741 m, 100 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 30.08.1963, 30767, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 16.03.1971, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Elf Jahre und ein Tag

Fassungen

Original

Länge:2741 m, 100 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 30.08.1963, 30767, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 16.03.1971, ARD
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (7)

Literatur

KOBV-Suche