Ende der Schonzeit

Ende der Schonzeit

Deutschland / Israel 2011/2012, Spielfilm

Inhalt

Deutschland, 1942. Die Eheleute Emma und Fritz bewirtschaften einen Bauernhof im tiefsten Schwarzwald. Seit zehn Jahren sind die beiden verheiratet, aber der Wunsch nach einem Stammhalter für ihren Hof hat sich bisher nicht erfüllt. Hinter vorgehaltener Hand führt die Kinderlosigkeit des Paares allmählich zu spöttischem Gerede. Als Fritz eines Tages im Wald einen fliehenden Juden namens Albert entdeckt, gewährt er ihm Obdach für die Nacht. Aus dem einmaligen Nachtlager wird jedoch eine dauerhafte Bleibe, als Fritz Albert ein Geschäft vorschlägt: Er gewährt dem Juden dauerhaften Unterschlupf, wenn dieser bei der harten Arbeit auf dem Hof mithilft. Emma zeigt sich davon wenig begeistert, muss sich aber dem Willen ihres barschen Mannes beugen. Zwischen den Männern entwickelt sich bald eine enge Freundschaft, die jedoch auf eine Probe gestellt wird, als der Bauer den jungen Mann um einen ungewöhnlichen Gefallen bittet: Albert soll mit Emma das ersehnte Kind zeugen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Franziska Schlotterer
Regie-Assistenz:Daniel Lukoschus
Drehbuch:Gwendolyn Bellmann, Franziska Schlotterer
Kamera:Bernd Fischer
Kamera-Assistenz:Matthias Mertsch
Licht:Christian Böck
Szenenbild:Wolfgang Arens
Außenrequisite:Diana Wagner
Innenrequisite:Tino Lemke
Maske:Beatrice Mendelin
Kostüme:Bettina Weiß
Schnitt:Karl Riedl
Ton:Kai Lüde
Musik:Ari Benjamin Meyers
  
Darsteller: 
Brigitte HobmeierEmma
Hans-Jochen WagnerFritz
Christian FriedelAlbert
Thomas LoiblWalter
Rami HeubergerAvi
Max MauffBruno
Michaela EshetRuth
Ayala MeidanTami
Mike MaasErnst
Wolfgang PackhäuserHans
Stela M. Katic PrislinErna
Pepe TrebsKarl
Carla SaroviaWalters Tochter
  
Synchronsprecher:Jaron Löwenberg
Produktionsfirma:Eikon Südwest GmbH (Stuttgart)
in Co-Produktion mit:Südwestrundfunk (SWR) (Stuttgart), Laila Films Ltd. (Tel Aviv)
Produzent:Christian Drewing, Philipp Homberg
Co-Produzent:Itai Tamir
Herstellungsleitung:Manu S. Scheidt
Produktionsleitung:Konstantinos Kapsalos
Aufnahmeleitung:Benjamin Vogel
Dreharbeiten:26.07.2011-20.09.2011: Süddeutschland, Israel
Erstverleih:Farbfilm Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH (Stuttgart), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Israel Film Fund (Tel Aviv)
Länge:104 min
Format:35mm, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 30.01.2013, 136967, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 01.07.2012, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 14.02.2013

Titel

Originaltitel (DE) Ende der Schonzeit

Fassungen

Original

Länge:104 min
Format:35mm, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 30.01.2013, 136967, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 01.07.2012, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 14.02.2013
 

Auszeichnungen

Bayerischer Filmpreis 2014
Beste Darstellerin
 
Festivals des deutschen Films 2013
Besondere Auszeichnung, Bildgestaltung
 
Montreal World Film Festival 2012
Beste Schauspielerin
Preis der Ökumenischen Jury
 
Kinofest Lünen 2012
LÜDIA