Epsteins Nacht

Epsteins Nacht

Deutschland / Schweiz / Österreich 2001/2002, Spielfilm

Inhalt

15 Jahre lang hat Jochen Epstein wegen Mordes im Gefängnis gesessen. Nach seiner Entlassung ist der verhärtete alte Mann fest entschlossen, Deutschland zu verlassen, um endgültig mit der Vergangenheit abzuschließen. Doch die Erinnerung lässt ihn angesichts vertrauter Orte und einer nie vergessenen Freundin nicht los. Epstein denkt zurück an jene Nacht, in der alles begann – seine letzte Nacht in Freiheit, in der er während eines Gottesdienstes in dem Priester seinen ehemaligen KZ-Peiniger wiederzuerkennen glaubte...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Urs Egger
Drehbuch:Jens Urban
Kamera:Lukas Strebel
Schnitt:Hans Funck
Musik:Christoph Schubert
  
Darsteller: 
Mario AdorfJochen Epstein
Günter LamprechtGroll / Giesser
Bruno GanzAdam Rose
Otto TausigKarl Rose
Annie GirardotHannah Liebermann
Nina HossPaula
Martin SchwabQ.
Elyas M'BarekJochen mit 19 Jahren
Gregg ChillinJochen mit 10 Jahren
Tino MewesAdam mit 16 Jahren
Tim GrosserAdam mit 10 Jahren
Fabian Oscar WienKarl mit 19 Jahren
Jeremy HeinzKarl mit 12 Jahren
Anna BrüggemannHannah mit 16 Jahren
Teresa SelentHannah mit 10 Jahren
Petra HinzeNachbarin
Thomas HuberImmobilienmakler
Franziska MatthusFrau im Pelzmantel
Josefina VilsmaierKatharina
  
Produktionsfirma:MTM Medien & Television München GmbH (München), Constantin Film Produktion GmbH (München), Dschoint Ventschr Filmproduktion AG (Zürich), Filmhaus Dokumentar- und Spielfilmproduktion (Wien)
Produzent:Andreas Bareiss

Alle Credits

Regie:Urs Egger
Regie-Assistenz:Marcel Just, Valentin Greubert, Corazon Rial y Costas
Script:Barbara Krieger
Drehbuch:Jens Urban
Dramaturgie:Ariane Egger-Gambino (Beratung)
Kamera:Lukas Strebel
Kamera-Assistenz:Peter Drittenpreis
Material-Assistenz:Ute Haupt
2. Kamera:Birgit Gudjonsdottir, Peter Pusker
Steadicam:Andy Loy, Jörg Widmer
Standfotos:Ute Mahler
Licht:Frank Marggraf, Michael Schuff
Kamera-Bühne:Daniel Alvermann, Michael Geyer
Ausstattung:Peter Manhardt (Szenenbild), Judith Saupper
Außenrequisite:Christian Krüger (Berlin), Johannes Slapa (Wien)
Innenrequisite:Hans Wagner
Bühne:Alexander Oberlis (Wien), Karl Kastner
Maske:Gerlinde Kunz, Paul Schmidt, Michaela Orlia
Kostüme:Birgit Hutter, Brigitta Fink (Assistenz)
Schnitt:Hans Funck
Geräusche-Schnitt:Lisa Geffken-Reinhard
Ton:Thomas Szabolcs, Frank Tenge
Ton-Assistenz:Axel Traun
Mischung:Max Rammler-Rogall
Casting:Lucky Englander, Fritz Fleischhacker
Musik:Christoph Schubert
  
Darsteller: 
Mario AdorfJochen Epstein
Günter LamprechtGroll / Giesser
Bruno GanzAdam Rose
Otto TausigKarl Rose
Annie GirardotHannah Liebermann
Nina HossPaula
Martin SchwabQ.
Elyas M'BarekJochen mit 19 Jahren
Gregg ChillinJochen mit 10 Jahren
Tino MewesAdam mit 16 Jahren
Tim GrosserAdam mit 10 Jahren
Fabian Oscar WienKarl mit 19 Jahren
Jeremy HeinzKarl mit 12 Jahren
Anna BrüggemannHannah mit 16 Jahren
Teresa SelentHannah mit 10 Jahren
Petra HinzeNachbarin
Thomas HuberImmobilienmakler
Franziska MatthusFrau im Pelzmantel
Josefina VilsmaierKatharina
  
Produktionsfirma:MTM Medien & Television München GmbH (München), Constantin Film Produktion GmbH (München), Dschoint Ventschr Filmproduktion AG (Zürich), Filmhaus Dokumentar- und Spielfilmproduktion (Wien)
in Zusammenarbeit mit:Österreichischer Rundfunk (ORF) (Wien), Schweizer Fernsehen für die deutsche und rätoromanische Schweiz (SF DRS) (Zürich)
Produzent:Andreas Bareiss
Co-Produzent:Samir, Wolfgang Ramml
Redaktion:Catharina Schwenk, Martin Schmassmann
Produktionsleitung:Tim Greve (Berlin), Ulrike Hauff (Berlin), Karin Schmatz (Wien)
Aufnahmeleitung:Natalie Clausen, Ingo Schlösser (Set - Berlin), Franziska Selikovsky (Set - Wien)
Produktions-Koordination:Marion Wildhaber
Dreharbeiten:13.02.2001-31.05.2001: Berlin und Umgebung, Wien
Erstverleih:Constantin Film Verleih GmbH (München)
Video-Erstanbieter:MC One (Media Corporation One) GmbH (Stuttgart)
DVD-Erstanbieter:MC One (Media Corporation One) GmbH (Stuttgart)
Filmförderung:Filmboard Berlin-Brandenburg GmbH (Potsdam), FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Österreichisches Filminstitut (ÖFI) (Wien)
Länge:2319 m, 85 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 18.09.2002, 91465, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 01.2002, Solothurn, Filmtage;
Kinostart (DE): 07.11.2002;
TV-Erstsendung: 25.01.2005, Bayern 3

Titel

Originaltitel (DE CH AT) Epsteins Nacht

Fassungen

Original

Länge:2319 m, 85 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 18.09.2002, 91465, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 01.2002, Solothurn, Filmtage;
Kinostart (DE): 07.11.2002;
TV-Erstsendung: 25.01.2005, Bayern 3
 

DVD-Fassung

Länge:81 min
Format:DVD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 25.11.2002, 91465, ab 12 Jahre
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (21)

Literatur

KOBV-Suche