Erkan & Stefan

Erkan & Stefan

Deutschland 1999/2000, Spielfilm

Inhalt

Nina, die Tochter eines Verlegers kommt, ohne es zu ahnen, in den Besitz eines Tonbandes, mit dem sich der Tod eines hochrangigen Politikers aufklären lässt. Ihr Vater will ihr zwei Bodyguards zur Seite stellen, doch durch eine Intrige des BND, der ebenfalls hinter dem Band her ist, erhalten ausgerechnet Erkan und Stefan, zwei Freunde, die dämlicher und tollpatschiger kaum sein könnten, das Mandat, die gefährdete junge Frau zu schützen. Auf der Flucht vor den Häschern des Geheimdienstes legt das ungleiche Trio halb München in Schutt und Asche.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Michael Herbig
Drehbuch:Günter Knarr, Philipp Weinges
Kamera:Stephan Schuh
Schnitt:Alexander Dittner
Musik:Ralf Wengenmayr
  
Darsteller: 
John FriedmannErkan
Stefan LustStefan
Alexandra NeldelNina Eckernförde
Manfred ZapatkaVerleger Eckernförde
Sigi TerpoortenCarstens
Tim WildeBendig
Luc FeitMelzer
Monika ManzMutter Lust
Peter RappenglückHorst
Anna BöttcherBunny
Marek WlodarczykPitbull Rado
Joel KirbyCruise
Errol ShakerBrowser
Mac SteinmeierSergant Miller
Charles Muhamed HuberKriminalkommissar
Ali KhanBodygard
Silvia NentwigFrau Eckernförde
Herman Van UlzenProfessor Schenker
Udo WeinbergerBundeskanzler
Charles Muhamed HuberKommissar
Erwin NowakSeriöser Herr
  
Produktionsfirma:H & V Entertainment GmbH (München-Geiselgasteig)
Produzent:Philip Voges, Mischa Hofmann

Alle Credits

Regie:Michael Herbig
Regie-Assistenz:Andreas Kapeller, Sebastian Sorger
Script:Susanne Liebetrau
Drehbuch:Günter Knarr, Philipp Weinges
Kamera:Stephan Schuh
Kamera-Assistenz:Dario Jocić
Material-Assistenz:Matthias Boch
Steadicam:Eckhard Jansen
Optische Spezialeffekte:Armando Zeitz (VFX), Stephan Trojansky, Thomas Zauner (VFX)
Standfotos:Jürgen Olczyk, Laurent Trümper
Licht:Richard Lindl
Ausstattung:Ari Hantke
Bühne:Roland Leiter, Tomas Oberländer
Maske:Georg Korpás, Scharka Vanicková
Kostüme:Janne Birck, Elisabeth Weißkopf (Assistenz)
Schnitt:Alexander Dittner
Ton-Design:Chris Rebay
Ton:Günther Stadelmann
Ton-Assistenz:Nico Schultze
Mischung:Jürgen Roth
Spezialeffekte:Jens Döldissen, Harald Rüdiger
Stunt-Koordination:Mac Steinmeier
Stunts:Erhard Brem, Torsten Jerabek, Jürgen Klein, Salvatore Pascale, Jochen Römer, Giacomo Strasser, Matthias Werner, Siegfried Polap
Musik:Ralf Wengenmayr
Dirigent:Andreas Kirnberger
  
Darsteller: 
John FriedmannErkan
Stefan LustStefan
Alexandra NeldelNina Eckernförde
Manfred ZapatkaVerleger Eckernförde
Sigi TerpoortenCarstens
Tim WildeBendig
Luc FeitMelzer
Monika ManzMutter Lust
Peter RappenglückHorst
Anna BöttcherBunny
Marek WlodarczykPitbull Rado
Joel KirbyCruise
Errol ShakerBrowser
Mac SteinmeierSergant Miller
Charles Muhamed HuberKriminalkommissar
Ali KhanBodygard
Silvia NentwigFrau Eckernförde
Herman Van UlzenProfessor Schenker
Udo WeinbergerBundeskanzler
Charles Muhamed HuberKommissar
Erwin NowakSeriöser Herr
  
Produktionsfirma:H & V Entertainment GmbH (München-Geiselgasteig)
in Zusammenarbeit mit:Constantin Film GmbH (München)
Produzent:Philip Voges, Mischa Hofmann
Herstellungsleitung:Philip Voges
Produktionsleitung:Uwe Reimer
Dreharbeiten:03.08.1999-17.09.1999: München
Erstverleih:Constantin Film GmbH (München)
Filmförderung:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2380 m, 87 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 28.03.2000, 84511, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung / Kinostart: 20.04.2000

Titel

Originaltitel (DE) Erkan & Stefan
weitere Schreibweise Erkan und Stefan

Fassungen

Original

Länge:2380 m, 87 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 28.03.2000, 84511, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung / Kinostart: 20.04.2000