Es gibt nur eine Liebe

Es gibt nur eine Liebe

Deutschland 1933, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Die romantisch veranlagte Stenotypistin Paula Müller, die sich Dolores nennt, ist mit ihrem Chef unterwegs in den Bergen nahe der Grenze. Die Polizei warnt sie, dass sich hier eine Räuberbande herumtreibt. Da begegnen sie dem Tenor Sir Henry Godwin und seinem Freund Eddy Blattner, die hier gerade Urlaub machen, und halten sie für die Banditen. Da Sir Henry so schön singt, verliebt sich Dolores in ihn und weicht ihm fortan nicht von der Seite. Und da sie ihn für einen Banditen hält, wähnt sie sich von nun an mit ihm auf der Flucht.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Johannes Meyer
Drehbuch:Georg C. Klaren
Kamera:Willy Winterstein
Schnitt:Else Baum
Musik:Eduard Künneke
  
Darsteller: 
Louis GraveureSir Henry Godwin, Tenor
Jenny JugoPaula Müller, genannt Dolores, Stenotypistin
Heinz RühmannEddy Blattner, Ballettmeister
Ralph Arthur RobertsJulius Wellenreiter, Waffen engros
Otto StoeckelOberregisseur
Martha ZieglerLina, Haushälterin
Bruno ZienerKapellmeister
Margot KöchlinSängerin in der Oper
Friedrich EttelGefangenenwärter
Willy KaufmannManager
Ernst RotmundSchaffner
Fred ImmlerPolizeikommissar
Eva Eras
  
Produktionsfirma:Dr. V. Badal-Filmproduktion GmbH (Berlin)
Produzent:Vahayn Badal

Alle Credits

Regie:Johannes Meyer
Drehbuch:Georg C. Klaren
Kamera:Willy Winterstein
Kamera-Assistenz:Herbert Kutschbach
Standfotos:Fritz Vopel
Bauten:Erich Czerwonsky
Requisite:Otto Krüerke, Otto Arndt
Maske:Waldemar Jabs
Garderobe:Georg Paersch
Schnitt:Else Baum
Ton:Dr. Fritz Seidel, Walter Rühland
Musik:Eduard Künneke
Dirigent:Franz Marszalek
Gesang:Louis Graveure, Margot Köchlin
Liedtexte:Hans Martin Cremer
  
Darsteller: 
Louis GraveureSir Henry Godwin, Tenor
Jenny JugoPaula Müller, genannt Dolores, Stenotypistin
Heinz RühmannEddy Blattner, Ballettmeister
Ralph Arthur RobertsJulius Wellenreiter, Waffen engros
Otto StoeckelOberregisseur
Martha ZieglerLina, Haushälterin
Bruno ZienerKapellmeister
Margot KöchlinSängerin in der Oper
Friedrich EttelGefangenenwärter
Willy KaufmannManager
Ernst RotmundSchaffner
Fred ImmlerPolizeikommissar
Eva Eras
  
Produktionsfirma:Dr. V. Badal-Filmproduktion GmbH (Berlin)
Produzent:Vahayn Badal
Produktionsleitung:Eberhard Klagemann
Aufnahmeleitung:Hans Tost
Prüfung/Zensur:Prüfung: 14.11.1933
Aufführung:Uraufführung: 16.11.1933

Titel

Originaltitel (DE) Es gibt nur eine Liebe
Weiterer Titel Abenteuer aus Liebe

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 14.11.1933
Aufführung:Uraufführung: 16.11.1933
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche