Es tut sich was um Mitternacht

Es tut sich was um Mitternacht

Deutschland 1933/1934, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Kriminalkomödie: Der junge Komponist Niki fährt übers Wochenende auf den Landsitz der Mutter seines Freundes Tommy Wegener. Unterwegs lernt er Tommys Schwester Susi kennen und hilft ihr, ihren Hund wieder einzufangen, der ins Haus des Handelskapitäns Knorr eingedrungen ist. Später lernen sie Monsieur Pépin und seine Frau Fée kennen, die angeblich eine Autopanne haben, und bieten ihnen an, auf dem Landsitz der Wegeners zu übernachten. Doch es tut sich was um Mitternacht, und als auch noch Kapitän Knorr überfallen und ausgeraubt wird, machen sich Niki, Susi und Tommy auf, die Diebesbande zu fangen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Robert A. Stemmle
Drehbuch:Robert A. Stemmle
Kamera:Hugo von Kaweczynski
Schnitt:Hermann Haller
Musik:Franz Grothe
  
Darsteller: 
Leopoldine KonstantinFrau Dr. Wegener
Dolly HaasSusanne, ihre Tochter, genannt Susi
Karl Ludwig SchreiberThomas, ihr Sohn, genannt Tommy
Albert LievenNikolaus Durmann, Komponist, genannt Niki
Ralph Arthur RobertsChristoph Knorr, Kapitän a.D.
Theo LingenEgon Knorr, sein Sohn
Oskar SimaThéophile Alcibiade Pépin
Berthe OstynFée, seine Frau
Heinz Förster-LudwigLiebling, Diener bei Wegeners
Wolfgang von SchwindtGendarm
Karl PlatenWirt im Wirtshaus zum Spessart
Georg Völkel
  
Produktionsfirma:T. K. Tonfilm-Produktion GmbH (Berlin)
Produzent:Felix Pfitzner

Alle Credits

Regie:Robert A. Stemmle
Regie-Assistenz:Reinhart Steinbicker
Drehbuch:Robert A. Stemmle
Kamera:Hugo von Kaweczynski
Kamera-Assistenz:Erich Grohmann
Standfotos:Karl Lindner
Bauten:Erich Czerwonsky
Requisite:Otto Krüerke
Maske:Frieda Lehmann, Carl Eduard Schulz
Garderobe:Gustav Jäger, Frieda Stahl
Schnitt:Hermann Haller
Ton:Hans Grimm
Musik:Franz Grothe
Dirigent:Franz Grothe
Liedtexte:Robert A. Stemmle, Hans Martin Cremer
  
Darsteller: 
Leopoldine KonstantinFrau Dr. Wegener
Dolly HaasSusanne, ihre Tochter, genannt Susi
Karl Ludwig SchreiberThomas, ihr Sohn, genannt Tommy
Albert LievenNikolaus Durmann, Komponist, genannt Niki
Ralph Arthur RobertsChristoph Knorr, Kapitän a.D.
Theo LingenEgon Knorr, sein Sohn
Oskar SimaThéophile Alcibiade Pépin
Berthe OstynFée, seine Frau
Heinz Förster-LudwigLiebling, Diener bei Wegeners
Wolfgang von SchwindtGendarm
Karl PlatenWirt im Wirtshaus zum Spessart
Georg Völkel
  
Produktionsfirma:T. K. Tonfilm-Produktion GmbH (Berlin)
Produzent:Felix Pfitzner
Produktionsleitung:Eberhard Klagemann
Aufnahmeleitung:Hans Tost
Produktions-Assistenz:Ernst Garden
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 31.01.1934
Aufführung:Uraufführung (DE): 19.03.1934

Titel

Originaltitel (DE) Es tut sich was um Mitternacht
Weiterer Titel Ein Mädel mit Tempo

Fassungen

Original

Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 31.01.1934
Aufführung:Uraufführung (DE): 19.03.1934
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche