Ex

Ex

Deutschland 1994/1995, TV-Spielfilm

Inhalt

Eine Bande von Berliner Crashkids trifft sich regelmäßig auf dem Dach des ehemaligen DDR-Außenministeriums. Sie schwärmen aus zum Autoknacken, berauschen sich mit Drogen und lebensgefährlichen Wettrennen. Einer von ihnen kommt dabei um, was den Sog von Verzweiflung und Gewalt noch verstärkt. Der Anführer Mario lässt sich mit russischen Mafiosi ein, und als er merkt, dass seine Freundin Sarah sich in den Neuankömmling Robert verliebt hat, steuert er rasend vor Eifersucht seine Freunde in eine tödliche Katastrophe.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Mark Schlichter
Regie-Assistenz:Connie Walther, Robert Sauer, Tanja Däberitz
Drehbuch:Mark Schlichter, Oskar Roehler, Robert Sauer
Kamera:Carl-F. Koschnick
Kamera-Assistenz:Thomas Frischhut
Licht:Björn Susen, Ali Olcay Gözkaya
Ausstattung:Mark Tillmann
Requisite:Martini Sauer
Maske:Ljiljana Müller
Kostüme:Ingrid Bendzuk
Garderobe:Sandra Bendzuk, Martina Solch
Schnitt:Monika Kappel-Smith
Schnitt-Assistenz:Silke Botsch, Maria Teresa Camoglio
Ton:Peter Kellerhals
Ton-Assistenz:Katrin Moll
Mischung:Martin Steyer
Musik:Klaus Wagner
  
Darsteller: 
Robert Viktor MinichMario
Christiane PaulSarah
Florian LukasKlaus
Andreas Dinah DiakitéRobert
Heinz HoenigLandwirt Lamprecht
Wolfram BergerVladimir
SergeyJura
Rolf Peter KahlDealer Harry
Anna ThalbachJenny
Sharon BraunerSängerin
Burkhard DriestPastor
Astrid Ewers
Toni Finger
Sonja Kerskes
Boris Pavlović
Sladko Pavlović
  
Produktionsfirma:Jost Hering Filmproduktion (Berlin), Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH (dffb) (Berlin)
in Zusammenarbeit mit:Arte G.E.I.E. (Straßburg)
im Auftrag von:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Jost Hering
Redaktion:Annedore von Donop
Produktionsleitung:Marcus Wellendorf, Hans W. Müller, Sabine Pfeiffer
Aufnahmeleitung:Stephan Krumbiegel, Matthias Fischer, Frieder Weber, Christoph Beißwanger
Dreharbeiten:19.09.1994-30.10.1994: Berlin und Umgebung
Verleih:Zorro Filmverleih GmbH (München-Geiselgasteig)
Filmförderung:Filmboard Berlin-Brandenburg GmbH (Potsdam) (Vertriebsförderung)
Länge:2307 m, 84 min
Format:s16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 19.12.1995, 74432, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 11.01.1996

Titel

Originaltitel (DE) Ex
Arbeitstitel Angst vorm Einschlafen
TV-Titel (Arte) (FR) La peur de s'endormir

Fassungen

Original

Länge:2307 m, 84 min
Format:s16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 19.12.1995, 74432, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 11.01.1996
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Literatur

KOBV-Suche