Fariaho

Fariaho

DDR 1982/1983, Spielfilm

Inhalt

Ende der fünfziger Jahre fährt ein ehemaliger KZ-Insasse, der Puppenspieler Sebastian Fußberg, mit seiner Wanderbühne übers Land. Er nimmt Achim, den Enkel seines in Buchenwald getöteten Freundes, auf. Achim könnte sein Nachfolger werden. Auch die junge Marianne, die, wenn sie nicht putzt, in den Betten der Bauleute liegt, vor denen Fußberg und Achim spielen, schließt sich Fußberg an. Wenn sich die drei auch näher kommen, letztlich bleibt der Puppenspieler mit seiner traumatischen Vergangenheit den jungen Leuten fremd. Am Ende zieht Fußberg wieder alleine weiter.

© "Cinematographie des Holocaust: Die Vergangenheit in der Gegenwart", Deutsches Filminstitut – DIF 2001

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Roland Gräf
Drehbuch:Roland Gräf, Martin Stephan
Kamera:Jürgen Brauer
Schnitt:Monika Schindler
Musik:Günther Fischer, Hanns Eisler
  
Darsteller: 
Franciszek PieczkaSebastian Fußberg
André HillerAchim Lobau
Arianne BorbachMarianne
Heide KippMutter Lobau
Marylou PoolmanFrau Sammet
Karl-Heinz WelzelBruno
Hans-Uwe BauerMagnus
Joachim NimtzFleck
Werner GodemannFleischer
Achim SchmidtchenGastgeber
Jaecki SchwarzSchiebow
Fred DelmareHundehändler
Eckhard BeckerHerr Sammet
Roger KötschauRothaariger
Arnim MühlstädtDicker
Lutz SchneiderKleiner
Michael SchernthanerMopedfahrer
Waltraud SteinkeKüchenfrau
Roland KuchenbuchBetrunkener
Fred-Arthur GeppertKulturhausleiter
Berthold SchulzeWirt
Uwe LachKellner
Anne WollnerIsolde
Ernst-Georg Schwill
Eva-Sibylle Edel
Eva Lorenz
Hermann Stövesand
Rolf Dietrich
Hanns-Michael Schmidt
Alfred Hildebrandt
Heinz Hupfer
Gerd Schneider
Andrej Hoffmann
Jarmila Karlovská
Eberhardt Wintzen
Hans Feldner
Erdmute Schmidt-Christian
Ruth Kommerell
Rolf Staude
Hans-Joachim Blochwitz
Renate Cyll
Theresia Wider
Peter Hartmann
Alexander Leuschen
Alfred Steinbrenner
Christel Peters
Willy Schmitz
Sepp Klose
Klaus Tilsner
Horst Papke
Peter Pauli
Gotthard Müller
Christian Balhaus
Johannes Bussler
Hans-Dieter Brückner
Michael Helle
Matthias Herold
Hans-Joachim Kühl
Joachim Lätsch
Michael Lucke
Günter Matthes
Hans H. Marin
Ulrich Milde
Mario Melzer
Martin Nimz
Jürgen Ohl
Peter Prautsch
Hans-Jürgen Pabst
Carlo Schmidt
Veit Stübner
Norbert Stöß
Volkmar Witt
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Babelsberg")

Alle Credits

Regie:Roland Gräf
Assistenz-Regie:Doris Borkmann
Drehbuch:Roland Gräf, Martin Stephan
Szenarium:Roland Gräf
Dramaturgie:Erika Richter
Kamera:Jürgen Brauer
Kamera-Assistenz:Peter Bernhardt
Standfotos:Waltraud Pathenheimer
Licht:Klaus Nietsch
Bauten:Georg Wratsch
Bau-Ausführung:Senta Ochs
Requisite:Werner Zettler, Klaus-Dieter Lange (Bühnenmeister)
Maske:Lothar Stäglich, Rosemarie Stäglich
Kostüme:Lilo Sbrzesny
Schnitt:Monika Schindler
Ton:Konrad Walle
Mischung:Konrad Walle
Musik:Günther Fischer, Hanns Eisler
  
Darsteller: 
Franciszek PieczkaSebastian Fußberg
André HillerAchim Lobau
Arianne BorbachMarianne
Heide KippMutter Lobau
Marylou PoolmanFrau Sammet
Karl-Heinz WelzelBruno
Hans-Uwe BauerMagnus
Joachim NimtzFleck
Werner GodemannFleischer
Achim SchmidtchenGastgeber
Jaecki SchwarzSchiebow
Fred DelmareHundehändler
Eckhard BeckerHerr Sammet
Roger KötschauRothaariger
Arnim MühlstädtDicker
Lutz SchneiderKleiner
Michael SchernthanerMopedfahrer
Waltraud SteinkeKüchenfrau
Roland KuchenbuchBetrunkener
Fred-Arthur GeppertKulturhausleiter
Berthold SchulzeWirt
Uwe LachKellner
Anne WollnerIsolde
Ernst-Georg Schwill
Eva-Sibylle Edel
Eva Lorenz
Hermann Stövesand
Rolf Dietrich
Hanns-Michael Schmidt
Alfred Hildebrandt
Heinz Hupfer
Gerd Schneider
Andrej Hoffmann
Jarmila Karlovská
Eberhardt Wintzen
Hans Feldner
Erdmute Schmidt-Christian
Ruth Kommerell
Rolf Staude
Hans-Joachim Blochwitz
Renate Cyll
Theresia Wider
Peter Hartmann
Alexander Leuschen
Alfred Steinbrenner
Christel Peters
Willy Schmitz
Sepp Klose
Klaus Tilsner
Horst Papke
Peter Pauli
Gotthard Müller
Christian Balhaus
Johannes Bussler
Hans-Dieter Brückner
Michael Helle
Matthias Herold
Hans-Joachim Kühl
Joachim Lätsch
Michael Lucke
Günter Matthes
Hans H. Marin
Ulrich Milde
Mario Melzer
Martin Nimz
Jürgen Ohl
Peter Prautsch
Hans-Jürgen Pabst
Carlo Schmidt
Veit Stübner
Norbert Stöß
Volkmar Witt
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Babelsberg")
Produktionsleitung:Erich Kühne
Aufnahmeleitung:Dieter Anders
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2700 m, 99 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 01.09.1983, Berlin, International

Titel

Originaltitel (DD) Fariaho

Fassungen

Original

Länge:2700 m, 99 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 01.09.1983, Berlin, International