Ferien vom Alltag

Ferien vom Alltag

BR Deutschland 1950/1951, Kurz-Dokumentarfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Johannes Lüdke
Drehbuch:Hans Heinrich Stiller
Kamera:Ernst W. Kalinke
Schnitt:Ingeborg Teigeler
Ton:Jean Maddée
Musik:Werner Bochmann
Produktionsfirma:August Rittig-Filmproduktion (München-Geiselgasteig)
im Auftrag von:Zeit im Film (Berlin / München-Geiselgasteig)
Produzent:August Rittig
Produktionsleitung:Joseph Zigman
Dreharbeiten:: Ferieninstitut der Volkshochschule München in Pelham (bei München)
Erstverleih:Allgemeiner Filmverleih (Geiselgasteig), Filmdienst für Jugend und Volksbildung (München) (16mm)
Späterer Verleih:Deutsche Commerz-Film GmbH (München)
Länge:489 m, 18 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.02.1951, 02530, Uneingeschränkt / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 11.04.1951

Titel

Originaltitel (DE) Ferien vom Alltag
Weiterer Titel (US) Pelham Resident School

Fassungen

Original

Länge:489 m, 18 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.02.1951, 02530, Uneingeschränkt / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 11.04.1951
 

Verleihfassung

Länge:196 m, 18 min
Format:16mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Mono
Aufführung:Aufführung (DE): 1951
 

Auszeichnungen

FBW 1952
Prädikat: wertvoll
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche