Ferien

Ferien

Deutschland 2006/2007, Spielfilm

Inhalt

Sommer. Ein abgelegenes Landhaus in der Uckermark. Umgeben und verborgen durch einen Wald. In diesem weltabgeschiedenen Refugium lebt Anna mit ihrem Mann Robert und ihrem Sohn Max. Im Verlauf eines Sommers kommen in dem Haus mehrere Generationen der verzweigten Familie zu sammen. Laura, Annas Tochter aus erster Ehe, reist mit ihrem Freund Paul und ihren Kindern aus Berlin an, um hier die Ferien zu verbringen. Spaziergänge, das Baden im nahen See und gemeinsame Mahlzeiten im Garten verheißen eine schöne Zeit.

Doch die scheinbare Idylle hält nicht lange vor. Annas Mutter erkrankt so schwer, dass sie ins Haus geholt und gepflegt werden muss. Die Risse in Pauls und Lauras Beziehung werden immer deutlicher. Und das Erscheinen von Sophie, Lauras im Ausland lebender Schwester, sorgt für weitere Verwirrungen. Einen Sommer lang umkreisen sich die Personen, die sich nah und fremd zugleich sind. An dem isolierten Ort brechen die schwelenden Konflikte, die Lebenslügen wieder auf und drohen den brüchigen Zusammenhalt der Familie endgültig zu zerstören.

Quelle: 57. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Thomas Arslan
Regie-Assistenz:Anne Drees
Drehbuch:Thomas Arslan
Kamera:Michael Wiesweg
Kamera-Assistenz:Kristina Klunkert
Ausstattung:Gabriella Ausonio
Requisite:Birgit Krah
Maske:Monika Münnich
Kostüme:Birgit Kilian, Claudia Gonschorek
Schnitt:Bettina Blickwede
Ton-Schnitt:Martin Ehlers
Ton:Andreas Mücke-Niesytka
Mischung:Ansgar Frerich
Casting:Simone Bär, Ulrike Müller
  
Darsteller: 
Angela WinklerAnna
Karoline EichhornLaura
Uwe BohmPaul
Anja SchneiderSophie
Gudrun RitterAnnas Mutter
Wigand WittingRobert
Amir HadzicMax
Babette SemmerZoe
Leyla BobajLeyla
Aaron RaabeAaron
Maria HenggeFrau am See
  
Produktionsfirma:Pickpocket Filmproduktion (Berlin)
in Co-Produktion mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) / 3sat (Mainz)
Produzent:Thomas Arslan
Redaktion:Inge Classen
Produktionsleitung:Heino Herrenbrück
Aufnahmeleitung:Christian Richter
Dreharbeiten:07.2006-08.2006: Uckermark
Erstverleih:Peripher Filmverleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin)
Länge:2502 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 19.03.2007, 109488, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.02.2007, Berlin, IFF - Panorama Special;
Kinostart (DE): 14.06.2007

Titel

Originaltitel (DE) Ferien

Fassungen

Original

Länge:2502 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 19.03.2007, 109488, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.02.2007, Berlin, IFF - Panorama Special;
Kinostart (DE): 14.06.2007