Festung

Festung

Deutschland 2010/2011, Spielfilm

Inhalt

Die 13-jährige Johanna ist verliebt - aber da gerade ihr gewalttätiger Vater in die Familie zurückgekehrt ist und schon wieder ihre Mutter verprügelt, kann sie nur schwer mit diesen neuen Gefühlen umgehen. Die Mutter ist hilflos in ihren Gefühlen für den Vater gefangen, Johannas ältere Schwester Claudia hat der Familie längst den Rücken gekehrt, während sie immer noch an ihr leidet, und die jüngere Schwester Moni hofft dauernd auf Harmonie, hat aber selbst immer öfter Wutausbrüche. Johanna hält die Zustände in der Familie vor der Außenwelt geheim, ist verschlossen und längst eine Außenseiterin geworden. Umso mehr verwirrt es sie, dass Christian nun ihre Gefühle zu erwidern scheint. Bald ist sie hin- und hergerissen zwischen der Loyalität zu ihrer Familie und dem Drang, diesem System aus Angst und Schweigen zu entfliehen und ihr eigenes Leben zu leben.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Kirsi Liimatainen
Script:Michael Reinhardt
Continuity:Michael Reinhardt
Drehbuch:Nicole Armbruster
Kamera:Christine Anna Maier
Kamera-Assistenz:Nina Mettmann
Farbkorrektur:Adam Inglis
Standfotos:Sven Meyer
Licht:Sven Meyer
Beleuchter:Tobias Graf
Szenenbild:Anette Kuhn
Storyboard:Max Julian Otto
Außenrequisite:Daniel Sandberg
Innenrequisite:Jeannine Ulrich
Maske:Hedi Mayr-Hassler, Nadine Schränkler
Kostüme:Stephanie Rieß
Garderobe:Ute Grenz
Schnitt:Sarah J. Levine
Ton-Design:André Zacher
Ton:Jacob Ilgner
Ton-Assistenz:Bilge Bingül
Synchron-Ton:Johannes Hampel (Geräusche)
Geräusche:Peter Roigk
Mischung:Tobias Fleig
Stunt-Koordination:Robert Becker
Musik:Matthias Petsche, Thomas Mehlhorn (Lieder)
  
Darsteller: 
Elisa EssigJohanna
Ursina LardiErika
Peter LohmeyerRobert
Ansgar GöbelChristian
Antonia T. PankowMoni
Karoline HerfurthClaudia
Bernd Michael LadeHerr Waidele
Christian WittmannTom
Monika LennartzGroßmutter
  
Produktionsfirma:Kordes & Kordes Film GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz) (Das kleine Fernsehspiel)
Produzent:Alexandra Kordes, Meike Kordes
Redaktion:Jörg Schneider (ZDF)
Produktionsleitung:Frank Zahl
Aufnahmeleitung:Jacob Michael Fries, Benjamin Steinbrenner (Set)
Produktions-Koordination:Katrin Dröse
Dreharbeiten:14.09.2010-31.10.2010: Heppenheim an der Bergstraße
Erstverleih:Farbfilm Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH (Stuttgart), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Hessen Invest (Frankfurt am Main)
Länge:2486 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 04.10.2011, 129674, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Erstaufführung (DE): 17.01.2012, Saarbrücken, Max Ophüls Preis - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 29.11.2012

Titel

Originaltitel (DE) Festung
Weiterer Titel (DE) Die Festung

Fassungen

Original

Länge:2486 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 04.10.2011, 129674, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Erstaufführung (DE): 17.01.2012, Saarbrücken, Max Ophüls Preis - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 29.11.2012
 

Auszeichnungen

Filmfest für Kinder und junges Publikum, Chemnitz 2012
Förderpreis der DEFA-Stiftung
 
Lucas Kinderfilmfestival 2012
Lobende Erwähnung
 
Max Ophüls Preis 2012
Preis der Jugendjury
 
achtung berlin - new berlin film award 2012
Beste Regie
 
FBW 2011
Prädikat: wertvoll