Flucht aus der Hölle

Flucht aus der Hölle

Deutschland 1927/1928, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Georg Asagaroff
Drehbuch:Hermann Ahrens
Kamera:Adolf Otto Weitzenberg
Musik:Artur Guttmann (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
Paul HeidemannCharles Durand
Jean MuratEric Ward
Gräfin Agnes EsterhazyCeleste, seine Frau
Louis RalphGuido Berdinetti
Leopold von LedeburCelestes Vater
Fritz AlbertiArthur Elmer
Raimondo van RielKapitän der Strafkolonie
Leo PeukertBürgermeister
  
Produktionsfirma:Phönix-Film AG (Berlin)

Alle Credits

Regie:Georg Asagaroff
Drehbuch:Hermann Ahrens
Kamera:Adolf Otto Weitzenberg
Bauten:Alexander Ferenczy
Musik:Artur Guttmann (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
Paul HeidemannCharles Durand
Jean MuratEric Ward
Gräfin Agnes EsterhazyCeleste, seine Frau
Louis RalphGuido Berdinetti
Leopold von LedeburCelestes Vater
Fritz AlbertiArthur Elmer
Raimondo van RielKapitän der Strafkolonie
Leo PeukertBürgermeister
  
Produktionsfirma:Phönix-Film AG (Berlin)
Aufnahmeleitung:Arthur Bredow
Verleih:Deutsch-Russische Film-Allianz AG »Derussa« (Berlin)
Länge:8 Akte, 3178 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 24.03.1928, O.00287, Jugendverbot;
Zensur (DE): 17.03.1928, B.18483, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 23.04.1928, Berlin, Ufa-Palast am Zoo

Titel

Originaltitel (DE) Flucht aus der Hölle
Arbeitstitel Die Hölle von Cayenne
weiterer Titel Französische Strafanstalt Cayenne

Fassungen

Original

Länge:8 Akte, 3178 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 24.03.1928, O.00287, Jugendverbot;
Zensur (DE): 17.03.1928, B.18483, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 23.04.1928, Berlin, Ufa-Palast am Zoo