Flucht in die Tropennacht

Flucht in die Tropennacht

BR Deutschland 1956/1957, Spielfilm

Inhalt

Der amerikanische Geschäftsmann Robert Franklin hat seine erste Frau ermordet und wird nun von ihrem Bruder erpresst. Er plant, auf einer Safari in Afrika auch seine zweite Frau umzubringen und mit dem Erlös aus der Lebensversicherung seinen ehemaligen Schwager zu bezahlen. Aber im afrikanischen Busch ereilt ihn selbst sein Schicksal. – Abenteuerlicher Kriminalfilm mit schönen Tieraufnahmen aus Kenia.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Paul May
Regie-Assistenz:Peter Jacob
Drehbuch:Johannes Kai
Kamera:Ekkehard Kyrath, Gerhard Klammet
Kameraführung:Horst Fehlhaber
Kamera-Assistenz:Claus von Lettow-Vorbeck
Standfotos:Karl Bayer
Bauten:Toni Bichl
Maske:Leo Wiedemann
Schnitt:Karl Aulitzky
Schnitt-Assistenz:Christine Aulitzky
Ton:Walter Zander
Musik:Erwin Halletz
  
Darsteller: 
Claus HolmPeter
Bernhard WickiRobert
Erica BeerBarbara
Michael JanischJohny
Hannes SchielMurphy
  
Produktionsfirma:Constantin-Filmverleih GmbH (Frankfurt am Main)
Produktionsleitung:Adolf Rosen
Aufnahmeleitung:Hermann Hinze-Selch, Harry Schneider
Dreharbeiten:: Nairobi, Kenia, Zentral-Afrikanischer Busch nördlich des Kilimandscharos
Erstverleih:Constantin-Filmverleih GmbH (Frankfurt am Main)
Länge:2868 m, 105 min
Format:35mm
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 01.03.1957, 14013, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 12.03.1957, Stuttgart, Universum

Titel

Originaltitel (DE) Flucht in die Tropennacht

Fassungen

Original

Länge:2868 m, 105 min
Format:35mm
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 01.03.1957, 14013, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 12.03.1957, Stuttgart, Universum
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche