Francesca

Francesca

BR Deutschland 1985-1987, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Verena Rudolph
Drehbuch:Verena Rudolph
Kamera:Eberhard Geick
Schnitt:Susanne Lahaye
  
Darsteller: 
Eva LissaGräfin von Ammersberg
Dorothea NeffKöchin im Haus Ammersberg
Bernhard WosienChoreograph Crujinski
Dolly WürzbachDichterin und Tänzerin Dolly
Olga von TogniSchriftstellerin Olga
Karl DönchGesangsmeister Matisti
Ruth DrexelSchaustellerin Anita Meyer
Pietro TordiKellner Giacomo
Gina RovereProstituierte Elena
Tito Le DucTransvestit
Alessandra VazzolerProstituierte Pantera Nera
Barbara HerreraProstituierte Mamma Lupa
Maria QuassimodoStummfilmstar
Arnaldo ColombaioniClown
Fulvio Di StefanoAkkordeonspieler
Liscia TaviniAlte Frau
Maria TedeschiKomparsin Maria
Aristide CaporaleKomparse Aristide
Umberto ZuanelliKomparse Umberto
Beppinno JubattiGigolo
Za Carmina StilettiAlte Hexe in Lukanien
Marianne HoppeMarianne Hoppe
Bernhard MinettiBernhard Minetti
  
Produktionsfirma:Heide Breitel Filmproduktion (Berlin), Verena Rudolph (Berlin), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Verena Rudolph, Heide Breitel

Alle Credits

Regie:Verena Rudolph
Regie (Sonstiges):Heide Breitel (Regie-Mitarbeit)
Regie-Assistenz:Juliane Geick
Script:Christine Däumling
Drehbuch:Verena Rudolph
Drehbuch-Mitarbeit:Heide Breitel
Kamera:Eberhard Geick
Kamera-Assistenz:Susanne Philipp
Standfotos:Juliane Geick
Licht:Wolfgang Kluge, Stefan Breitel, Domenico Caiuli
Ausstattung:Marie-Angela Capuano, Hans Thiemann
Requisite:Nazzareno Scolacchia
Bühne:Wolfgang Kluge
Maske:Gloria Fava, Johanna Rochlus, Stefania Sapori
Kostüme:Reinhild Paul
Frisuren:Luciana Costanzi (Rom)
Schnitt:Susanne Lahaye
Schnitt-Assistenz:Ingrid Burgwinkel, Alexandra Maiertha
Negativ-Schnitt:Elke Granke
Ton:Nana Gravesen, Petra Buder, Ian Wright
Ton-Assistenz:Wolf-Dietrich Peters
Mischung:Lothar Mankewitz
  
Darsteller: 
Eva LissaGräfin von Ammersberg
Dorothea NeffKöchin im Haus Ammersberg
Bernhard WosienChoreograph Crujinski
Dolly WürzbachDichterin und Tänzerin Dolly
Olga von TogniSchriftstellerin Olga
Karl DönchGesangsmeister Matisti
Ruth DrexelSchaustellerin Anita Meyer
Pietro TordiKellner Giacomo
Gina RovereProstituierte Elena
Tito Le DucTransvestit
Alessandra VazzolerProstituierte Pantera Nera
Barbara HerreraProstituierte Mamma Lupa
Maria QuassimodoStummfilmstar
Arnaldo ColombaioniClown
Fulvio Di StefanoAkkordeonspieler
Liscia TaviniAlte Frau
Maria TedeschiKomparsin Maria
Aristide CaporaleKomparse Aristide
Umberto ZuanelliKomparse Umberto
Beppinno JubattiGigolo
Za Carmina StilettiAlte Hexe in Lukanien
Marianne HoppeMarianne Hoppe
Bernhard MinettiBernhard Minetti
  
Produktionsfirma:Heide Breitel Filmproduktion (Berlin), Verena Rudolph (Berlin), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Verena Rudolph, Heide Breitel
Co-Produzent:Verena Rudolph
Redaktion:Christoph Holch
Herstellungsleitung:Heide Breitel, Renée Gundelach
Produktionsleitung:Elke Peters
Aufnahmeleitung:Tamara Fleischmann, Hildegard Westbeld
Dreharbeiten:08.1985-06.1986: Kloster St. Maria Niederviehbach, Arolsen, Rom, Lukanien
Erstverleih:NEF Filmproduktion und Vertriebs GmbH (München)
Filmförderung:Berliner Filmförderung (Berlin), Kuratorium Junger Deutscher Film (Wiesbaden), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2599 m, 95 min
Format:16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Eastmancolor, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.07.1987, 58246, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 23.01.1987, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis;
Kinostart (DE): 11.06.1987;
TV-Erstsendung (DE): 17.10.1988, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) Francesca

Fassungen

Original

Länge:2599 m, 95 min
Format:16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Eastmancolor, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.07.1987, 58246, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 23.01.1987, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis;
Kinostart (DE): 11.06.1987;
TV-Erstsendung (DE): 17.10.1988, ZDF
 

Auszeichnungen

FBW 1987
Prädikat: Besonders wertvoll
 
Deutscher Filmpreis 1987
Filmband in Silber, Programmfüllende Filme
Filmband in Gold, Regie und Drehbuch
 
1987
Max-Ophüls-Preis
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche