Frau Sorge

Frau Sorge

Deutschland 1927, Spielfilm

Inhalt

Verfilmung des Romans von Hermann Sudermann: Der alte Trinker Meyhöfer bringt Kummer und Sorge über seine Familie. Er verliert Haus und Hof an Baron Douglas, den er daraufhin blind vor Hass bekämpft. Schließlich wird er irrsinnig und versinkt im Moor. Aber sein Sohn heiratet Douglas′ Tochter und kann, samt seiner Mutter, wieder in das Herrenhaus ziehen, in dem er einst geboren wurde.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Robert Land
Drehbuch:Curt J. Braun
Kamera:Arthur Martinelli, Sepp Allgeier
Musik:Walter Ulfig (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
Mary CarrFrau Meyhöfer
Wilhelm DieterlePaul, der Sohn
Grete MosheimKäthe, die Tochter
Fritz Kortnerder alte Meyhöfer
Carl de VogtBaron Douglas
Hermine Sterlerseine Frau
Vera SchmiterlöwElsbeth, die Tochter
Louis RalphKnecht Michael Raudszus
Anton PointnerFritz Erdmann
Max HansenUlrich Erdmann
  
Produktionsfirma:Deutsche Film-Union AG (Defu) (Berlin)

Alle Credits

Regie:Robert Land
Drehbuch:Curt J. Braun
Kamera:Arthur Martinelli, Sepp Allgeier
Bauten:Robert Neppach
Musik:Walter Ulfig (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
Mary CarrFrau Meyhöfer
Wilhelm DieterlePaul, der Sohn
Grete MosheimKäthe, die Tochter
Fritz Kortnerder alte Meyhöfer
Carl de VogtBaron Douglas
Hermine Sterlerseine Frau
Vera SchmiterlöwElsbeth, die Tochter
Louis RalphKnecht Michael Raudszus
Anton PointnerFritz Erdmann
Max HansenUlrich Erdmann
  
Produktionsfirma:Deutsche Film-Union AG (Defu) (Berlin)
Aufnahmeleitung:Alfred Kern
Prüfung/Zensur:Prüfung: 09.01.1928
Aufführung:Uraufführung: 07.02.1928

Titel

Originaltitel (DE) Frau Sorge

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 09.01.1928
Aufführung:Uraufführung: 07.02.1928
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche