Frevel

Frevel

BR Deutschland 1981-1983, Spielfilm

Inhalt

Kriminaldirektor Lohmann ist ein erfolgreicher und erfahrener Kriminalist mit der höchsten Aufklärungsquote im ganzen Land. Kurz vor Antritt seines Sommerurlaubs begegnet er im Polizeipräsidium einer blonden jungen Frau, die verhaftet wurde, weil sie ihr Kind umgebracht haben soll. Ein simpel erscheinender Fall. Aber irgendetwas fasziniert Lohmann an der schönen Frau. Er versucht sie zum Reden zu bringen und die Hintergründe der Tat zu begreifen. Immer mehr gerät er in ihren Bann, lässt seine Familie alleine in Urlaub fahren, fälscht schließlich Pässe, um mit der blonden Frau über die Grenze zu fliehen. Am Ende ist Lohmann der Verlierer.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Peter Fleischmann
Drehbuch:Peter Fleischmann
Kamera:Klaus Müller-Laue
Schnitt:Peter Fleischmann, Margarete Nielsen
Musik:Brian Eno
  
Darsteller: 
Angelika StuteAnnette
Peter FleischmannKriminaldirektor Walter Lohmann
Isolde BarthCilla Lohmann
Balduin BaasKommissar Dürkheimer
Horst KummethVesselitz
Dieter MoserWatrin
Heike MarxKathi Lohman
Theo MackHäußler
Roland KendaSchäfer
Axel OlssonOpferstock
Sylvia BoltzKommissarin Dost
Reinhold FrankeBeamter auf dem Paßamt
TamaraBardame
Bernd NachtigalMann mit Turnschuhen
Sölve DahlgrenZahnarzt
Hans BabelotzkyProf. Molzacher
Margarete BentzVerwaltungsangestellte
Cornelia von BraunKrankenschwester
Margarete Dobirr1. Patientin
Mireille Lavrot2. Patientin
Andreas UlrichKrankenpfleger
Stefan KraudeltKlinikbesucher
Werner SommerStaatsanwalt
Horst DietrichGerichtsmediziner
Rotraud LischerJustuzbeamtin
Sepp Müller1. Kriminalbeamter
Harald Burkhardt2. Kriminalbeamter
Angelika Fischer1. Sekretärin
Monika Ohrmund2. Sekretärin
Ilona NeitzerHäußlers Sekretärin
  
Produktionsfirma:Hallelujah-Film GmbH (München), Rapid-Film GmbH (München), Metro-Film GmbH (München), Süddeutscher Rundfunk (SDR) (Stuttgart)
Produzent:Peter Fleischmann

Alle Credits

Regie:Peter Fleischmann
Regie-Assistenz:Uwe Schrader, Patrik Granperret, Charly Weller
Script:Inglind Wagner
Drehbuch:Peter Fleischmann
Drehbuch-Mitarbeit:Jacques Rozier, Werner Sommer
Kamera:Klaus Müller-Laue
Kamera-Assistenz:Pierre Novion
2. Kamera:Wolfgang Knigge, Jacques Loiseleux
Requisite:Uwe Wichmann, Mireille Lavrot
Maske:Christiane Pepernick, Annette Kolb
Kostüme:Engelhorn und Sturm
Schnitt:Peter Fleischmann, Margarete Nielsen
Schnitt-Assistenz:Caroline Meier, Ute Biedinger
Ton:Yves Zlotnika, Brian Greenman
Ton-Assistenz:Harry Rausch, Pascal Fleischmann
Mischung:Karl-Heinz Frank
Beratung:Bernhard Kimmel, Jean-François Stévenin (Künstlerische Beratung)
Musik:Brian Eno
  
Darsteller: 
Angelika StuteAnnette
Peter FleischmannKriminaldirektor Walter Lohmann
Isolde BarthCilla Lohmann
Balduin BaasKommissar Dürkheimer
Horst KummethVesselitz
Dieter MoserWatrin
Heike MarxKathi Lohman
Theo MackHäußler
Roland KendaSchäfer
Axel OlssonOpferstock
Sylvia BoltzKommissarin Dost
Reinhold FrankeBeamter auf dem Paßamt
TamaraBardame
Bernd NachtigalMann mit Turnschuhen
Sölve DahlgrenZahnarzt
Hans BabelotzkyProf. Molzacher
Margarete BentzVerwaltungsangestellte
Cornelia von BraunKrankenschwester
Margarete Dobirr1. Patientin
Mireille Lavrot2. Patientin
Andreas UlrichKrankenpfleger
Stefan KraudeltKlinikbesucher
Werner SommerStaatsanwalt
Horst DietrichGerichtsmediziner
Rotraud LischerJustuzbeamtin
Sepp Müller1. Kriminalbeamter
Harald Burkhardt2. Kriminalbeamter
Angelika Fischer1. Sekretärin
Monika Ohrmund2. Sekretärin
Ilona NeitzerHäußlers Sekretärin
  
Mitwirkung:Ilona Bruver (Mitarbeit), Jeanik Ducot (Motivsuche)
Produktionsfirma:Hallelujah-Film GmbH (München), Rapid-Film GmbH (München), Metro-Film GmbH (München), Süddeutscher Rundfunk (SDR) (Stuttgart)
Produzent:Peter Fleischmann
Co-Produzent:Wolf C. Hartwig, Eginhart Hillenbrand
Redaktion:Werner Sommer
Aufnahmeleitung:Stefan Seitz
Geschäftsführung:Inka Buss
Dreharbeiten:09.1981-10.1981: Neustadt/Weinstraße, Hambacher Schloss, Ludwigshafen, Mannheim, Elmstein, Lambrecht
Erstverleih:Cosmos Filmverleih GmbH (München)
Filmförderung:Bayerische Filmförderung (München), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:97 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Fujicolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 28.10.1983, Hof, Filmtage;
Kinostart (DE): 23.03.1984, Mannheim;
TV-Erstsendung: 31.05.1988, Südwest 3

Titel

Originaltitel (DE) Frevel

Fassungen

Original

Länge:97 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Fujicolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 28.10.1983, Hof, Filmtage;
Kinostart (DE): 23.03.1984, Mannheim;
TV-Erstsendung: 31.05.1988, Südwest 3
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche