Gambit

Gambit

Schweiz / Deutschland 2005, Dokumentarfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Sabine Gisiger
Drehbuch:Sabine Gisiger
Adaption:Mürra Zabel (Hochdeutsche Fassung)
hat Vorlage:Jörg Sambeth (Roman "Zwischenfall in Seveso")
Kamera:Reinhard Köcher, Helena Vagnières
Schnitt:Patricia Wagner
Ton:Andreas Litmanowitsch
Ton-Assistenz:Matteo De Pellegrini
Mischung:Jürg von Allmen
Musik:Peter Bräker, Balz Bachmann
Mitwirkung:Jörg Sambeth, Caroline Sambeth, Birgit Sambeth Glasner, Ulrich Sambeth, Roger Dagon, Alberto Moro-Visconti, Italo Pasquon, Ekkehard Sieker, Theo Theofanous
Sprecher:Ernst Süss, Thomas Griess (Hochdeutsche Fassung), Venus Madrid (Hochdeutsche Fassung), Sylvia Silva (Hochdeutsche Fassung)
Produktionsfirma:Dschoint Ventschr Filmproduktion AG (Zürich)
in Co-Produktion mit:SRG SSR idée suisse (Bern), Schweizer Fernsehen für die deutsche und rätoromanische Schweiz (SF DRS) (Zürich), Télévision de la Suisse romande (TSR) (Genf), Radiotelevisione della Svizzera italiana (RTSI) (Lugano), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Karin Koch
Redaktion:Paul Riniker, Madeleine Hirsiger, Felix Kuballa
Dreharbeiten:: Seveso, Genf, Bern
Erstverleih:Real Fiction Filmverleih (Köln)
Filmförderung:Bundesamt für Kultur des Eidgenössischen Department des Innern (EDI) (Bern), Succès Cinéma (Bern), Zürcher Filmstiftung (Zürich), MIGROS Kulturprozent (Zürich), Stiftung Corymbo (Bern), Kulturfonds Swissimage, Yleisradio TV 1 (Helsinki)
Länge:107 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe + s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung: 08.2005, Locarno, IFF - Semaine de la Critique;
Kinostart (CH): 06.10.2005;
Erstaufführung (DE): 25.01.2006, Saasrbrücken, Max-Ophüls-Preis;
Kinostart (DE): 21.09.2006;
TV-Erstsendung: 29.10.2006, 3sat

Titel

Originaltitel (CH DE) Gambit
Arbeitstitel Ipotesi di reato
Untertitel (DE) Neue Wahrheiten über Soveso

Fassungen

Original

Länge:107 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe + s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung: 08.2005, Locarno, IFF - Semaine de la Critique;
Kinostart (CH): 06.10.2005;
Erstaufführung (DE): 25.01.2006, Saasrbrücken, Max-Ophüls-Preis;
Kinostart (DE): 21.09.2006;
TV-Erstsendung: 29.10.2006, 3sat
 

TV-Fassung

Länge:90 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe + s/w, Ton
 

Auszeichnungen

Bozner Filmtage 2006
Preis der Stiftung Südtiroler Sparkasse
 
Filmwoche Duisburg 2005
Publikumspreis der Rheinischen Post
 
IFF Locarno 2005
Prix de la Semaine de la Critique
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Materialien

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

25.06.2007 | 14:30 Uhr

Literatur

KOBV-Suche