Gebürtig

Gebürtig

Österreich / Deutschland / Polen 2001/2002, Spielfilm

Inhalt

Gebürtig erzählt von drei Männern, die auf unterschiedliche Weise gezwungen sind, sich mit der Nazi-Zeit auseinander zu setzen. Während der jüdische Emigrant Hermann Gebirtig sich überreden lässt, gegen einen ehemaligen KZ-Aufseher auszusagen, muss der Journalist Sachs realisieren, dass sein Vater ein hochrangiger SS-Arzt war.

Der jüdische Wiener Kabarettist Danny betrachtet die Nazi-Vergangenheit seines Heimatlandes derweil mit schwarzem Humor: Für ihn ist Wien von der "Antisemitismus-Hauptstadt" zur "Vergessens-Hauptstadt" geworden.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Lukas Stepanik, Robert Schindel
Drehbuch:Georg Stefan Troller, Robert Schindel, Lukas Stepanik
hat Vorlage:Robert Schindel
Kamera:Edward Kłosinski
Kamera-Assistenz:Gerhard Leitner
Steadicam:Ricardo Brunner
Maske:Monika Fischer-Vorauer
Kostüme:Erika Navas
Schnitt:Hubert Canaval
Ton:Thomas Schmidt
Geräusche:Andreas Schneider
Mischung:Bernhard Maisch
Musik:Peter Ponger
  
Darsteller: 
Peter SimonischekHermann Gebirtig
Ruth RieserSusanne Ressel
August ZirnerDanny Demant
Katja WeitzenböckCrissie Kalteisen
Daniel OlbrychskiKonrad Sachs
Branko SamarovskiWilli Klang
Samuel FinziEmanuel Katz
Otto TausigAlter Mann beim Casting
Wolfgang Zechmayer2. Regiesseur
Corinna HarfouchElse Sachs
Hermann SchmidEggenberger
Peter StraußUntner
  
Sprecher:Hans-Michael Rehberg (Konrad Sachs)
Produktionsfirma:Cult Movies GmbH (Wien), Extrafilm Arbeitsgemeinschaft Film & Video GmbH (Wien), DaZu Filmproduktion (Köln), Akson Studio (Warschau)
in Zusammenarbeit mit:Filmove Studio »Tor«, Warszawa
Produzent:Niki List
Co-Produzent:Lukas Stepanik, Daniel Zuta, Michal Kwiecinski
Produktions-Koordination:Irene Kainz
Dreharbeiten:15.02.2001-15.06.2001: New York, Hamburg, Auschwitz-Birkenau, Wien
Erstverleih:Real Fiction Filmverleih (Köln)
Filmförderung:Österreichisches Filminstitut (ÖFI) (Wien), Filmfonds Wien (Wien), Österreichischer Rundfunk (ORF) (Wien), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Eurimages der EU (Strasbourg), Media Programm der EU (Brüssel)
Länge:115 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby SR
Aufführung:Kinostart (DE): 22.04.2004

Titel

Originaltitel (AT DE) Gebürtig
Arbeitstitel Gebirtig

Fassungen

Original

Länge:115 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby SR
Aufführung:Kinostart (DE): 22.04.2004
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche