Gekauftes Glück

Gekauftes Glück

Schweiz / BR Deutschland 1988, Spielfilm

Inhalt

Bauer Windleter ist händeringend auf der Suche nach einer Frau, die ihm helfen soll, mit der Einsamkeit und der vielen Arbeit auf seinem abgelegenen Nidwaldner Hof klarzukommen. Da er in den Nachbardörfern und auch bei Partnervermittlungen nicht fündig wird, entschließt er sich, eine junge Frau aus Thailand zu bestellen. Kurz darauf zieht die junge und hübsche thailändische Bauerntochter Arunotai auf dem Hof ein, und nach ersten Verständigungsschwierigkeiten kommen die beiden gut miteinander zurecht. Doch die Reaktionen der Dorfbewohner auf die Fremde - zwischen Lüsternheit, Eifersucht und blanker Ablehnung – setzen der schüchternen Arunotai und auch Windleter immer mehr zu und führen schließlich in eine Katastrophe.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Urs Odermatt
Regie-Assistenz:Manuel Siebenmann
Script:Birgit Lorenz
Drehbuch:Urs Odermatt
Kamera:Rainer Klausmann
Kamera-Assistenz:André Simmen
Licht:Hanspeter Remund, Martin Gerbl
Ausstattung:Kristine Steinhilber, Cornelius Siegel, Manfred Raab (Bühne)
Requisite:Kristine Steinhilber, Cornelius Siegel
Bühne:Manfred Raab
Maske:Kathy Kühne
Kostüme:Silvia Grabowski
Schnitt:Ulrike Pahl
Schnitt-Assistenz:Anne Wagner
Ton:Chris Price
Ton-Assistenz:Günter Knon, Günter Kron
Mischung:Toni Rädler
Musik:Franz Schubert, Frédéric Chopin, Johann Sebastian Bach
  
Darsteller: 
Wolfram BergerWindleter
Arunotai JitreekanArunotai
Werner HerzogGemeindeschreiber Businger
Mathias GnädingerGastwirt des "Hirsch"
Günter MeisnerPfarrer Barmettler
Michael GempartPostbeamter
Marie-Thérèse MäderBäckerstochter Jeannine
Helen VitaEhevermittlerin
Jan KadlecBoris
Nina Ackermann
Enrique BohorquezLandstreicher Faden-Kari
Annamirl BierbichlerVreneli / Windleter Mutter
Daniela TallaricoTamara
Bernard LandauStandesbeamter
Josef OdermattCousin Odermatt
Heidi ZügerDorfmädchen
Damenriege Erstfeld
  
Produktionsfirma:Cinéfilm AG (Zürich), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), Balance Film GmbH (München), Schweizer Fernsehen für die deutsche und rätoromanische Schweiz (SF DRS) (Zürich)
Produzent:Walter Saxer, Christoph Locher
Co-Produzent:Walter Schoch
Redaktion:Lutz Kleinselbeck, Alfred Nathan
Herstellungsleitung:Walter Saxer
Produktionsleitung:Walter Saxer
Aufnahmeleitung:Walter Saxer
Produktions-Assistenz:Valeria Klausmann
Dreharbeiten:18.04.1988-31.05.1988: Isenthal, Oberrickenthal, Stans, Zürich
Erstverleih:Filmverlag der Autoren GmbH & Co. Vertriebs KG (München)
Filmförderung:Bundesministerium des Innern (BMI), Bonn
Länge:2675 m, 98 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Fujicolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 07.12.1988, 60982, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 22.04.1991, ZDF

Titel

Originaltitel (CH) Gekauftes Glück

Fassungen

Original

Länge:2675 m, 98 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Fujicolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 07.12.1988, 60982, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 22.04.1991, ZDF