Geld

Geld

BR Deutschland 1988/1989, Spielfilm

Inhalt

Der Mann ist arbeitslos, auf dem Haus lasten hohe Hypotheken, und die Bank gewährt keinen weiteren Kredit. Da überfällt Carmen einfach die Bank und nimmt gleich den schmucken Filialleiter als Geisel, der ihr Nachbar ist und für den sie ohnehin schon länger heimlich geschwärmt hat. Auf der Flucht kommen sich Entführerin und Entführter näher, und währenddessen findet zuhause die Frau des Entführten Gefallen am Mann der Entführerin. Als die Vier sich treffen, beschließen sie, gleich noch per Computer eine Schweizer Bank zu berauben. Dann kehren sie, in Geld schwimmend und wieder glücklich mit den alten Partnern, in ihre Münchner Eigenheimsiedlung zurück und geben auch den Nachbarn ein paar Scheine ab.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Doris Dörrie
Regie-Assistenz:Michael Zens
Script:Ruth Stadler, Ruth Stadler (Continuity)
Drehbuch:Doris Dörrie
Drehbuch-Mitarbeit:Michael Juncker, Michael Juncker
hat Vorlage:Doris Dörrie (Kurzgeschichte)
Kamera:Helge Weindler, Kay Gauditz (2. Stab)
Kamera-Assistenz:Veit Schloemp, Suzanna Strehl, Thomas Bresinsky (2. Stab)
Material-Assistenz:Suzanna Strehl
Standfotos:Thomas Klausmann, Martha Andresz (Lichtbestimmung)
Licht:Martha Andresz, Gofi Höhn, Wolfgang Geier, Wolfgang Händl, Nikolaus Hoffmann
Ausstattung:Jörg Neumann, Marion Canel (Assistenz)
Bau-Ausführung:Frank Polosek, Pit Hartmann
Requisite:Gisela Pirner (Hilfe)
Außenrequisite:Helmut Glassmann
Innenrequisite:Gabriele Hochheim
Bühne:Martin Baar, Gofi Höhn, Wolfgang Geier, Wolfgang Händl, Nikolaus Hoffmann
Maske:Werner Albert Püthe, Udo Riemer
Kostüme:Siegbert Kammerer, Barbara Winter (Assistenz)
Garderobe:Anna Schickling, Burgi Ehrhardt (Kostümanfertigung)
Schnitt:Raimund Barthelmes, Hana Müllner
Schnitt-Assistenz:Anna Klusen
Ton:Michael Etz
Ton-Assistenz:Raymond Meyer, Wolfgang Paintinger
Mischung:Michael Kranz
Musik:Phillip Johnston
Dirigent:Peter Breiner
Musik-Ausführung:Zitka Zerhanová, Peter Breiner
  
Darsteller: 
Billie ZöcklerCarmen
Uwe OchsenknechtWerner
Sunnyi MellesGabriele
August ZirnerLothar
Sybille WauryNatascha
Fabian KörnerJean-Jacques
Ulrike KrienerEva-Beraterin
Edith VolkmannSekretärin
Karl ScheydtPersonalchef
Silvia NentwigFrau Busch
Hubert MünsterKassierer
Wolfgang SchatzBankangestellter
Katharina WelserBankkundin
Roberto ZürnerJunge
Günther GeiermannMann im Bus
Jirka ZácekHotelpage
Hermann Killmeyer1. Polizist
Michael Schreiner2. Polizist
Siegfried AndrichTV-Ansager
  
Produktionsfirma:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), Olga-Film GmbH (München)
Produzent:Elvira Senft, Harald Kügler, Molly von Fürstenberg
Redaktion:Helmut Rasp (ZDF)
Herstellungsleitung:Molly von Fürstenberg, Harald Kügler
Produktionsleitung:Gerd Huber
Aufnahmeleitung:Heike Richter-Karst, Volker Wach (Algäu), Karin Meftah (Schweiz), Helmut Hartl (Assistenz), Freya Blank (Assistenz), Michael Holzinger (Assistenz)
Geschäftsführung:Renate Seefeldt
Produktions-Sekretariat:Roswitha Polosek (Produktionsbüro)
Dreharbeiten:08.10.1988-25.11.1988: Garching, München und Umgebung, Allgäu, Zürich
Erstverleih:Neue Constantin Film GmbH & Co. Verleih KG (München)
Video-Erstanbieter:Marketing Film Bochum GmbH (Bochum)
Filmförderung:Bayerische Film- und Fernsehförderung (LfA) (München), Bundesministerium des Innern (BMI), Bonn
Länge:2672 m, 98 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 08.03.1989, 61508, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 01.11.1991, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) Geld

Fassungen

Original

Länge:2672 m, 98 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 08.03.1989, 61508, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 01.11.1991, ZDF
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche